Ätherisches Zitronenminzöl ist ein starkes Tonikum und ein nervöser Ausgleich.

  • Trivialname: Zitronenminze, Bergamotte-Minze, Kölnische Minze
  • Lateinischer Name: Mentha citrata
  • : Lamiaceae
  • Destillierter Teil: Blühende Pflanze
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Indien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Kutaner Weg, interner Weg, Atmungsweg

Eigenschaften des ätherischen Öls von ätherischem Zitronenminzöl

In Gesundheit

  • Antiphlogistikum
  • krampflösend
  • Sexuelles Stimulans
  • Verdauungs-Tonikum
  • Immuntonikum

Im Wohlbefinden

  • Nervenausgleich
  • Anregend

 

Achtung: Es gibt viele Sorten ätherischer Minzöle. Um mehr zu erfahren, lesen Sie auch unseren Artikel über das ätherische Öl der Grünen Minze.

Indikationen für ätherisches Zitronenminzöl

  • Haut (Badewanne, kalte Kompresse, Massage): Menstruation
  • Interner Weg (oral, rektal, vaginal): Aerophagie, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Eierstockversagen, Verdauungskrämpfe
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Angst, Blockade des Solarplexus, Depression, Erschöpfung, sexuelle Müdigkeit, Menstruationskrämpfe, Stress

Tipps zur Verwendung von ätherischem Zitronenminzöl für die Gesundheit

Urogenitale Vorteile

  • Sexuelle Müdigkeit, Krämpfe aufgrund der Menstruation: beim Riechen, Zerstreuen, Einatmen oder in Pflanzenöl verdünnt, um den unteren Rücken zu massieren.
  • Eierstockversagen: In Pflanzenöl verdünnen, um den Unterbauch zu massieren. Intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Verdauungsvorteile

  • Aerophagie, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Verdauungskrämpfe: In einem Pflanzenöl verdünnen, um den Bauch zu massieren. Oder intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Zitronenminzöl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Blockade des Solarplexus, Depression, Erschöpfung, Stress: beim Riechen, Zerstreuen, Einatmen.

Synergien mit ätherischem Zitronenminzöl

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Zitronenminzöl

verboten Schwangerschaft.

Eigenschaften von ätherischem Zitronenminzöl

Botanische Beschreibung

Zitronenminze ist eine Minze mit einem Duft von Zitrone und Orange.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Ester

15 bis 65 %

Monoterpenole

20 bis 50 %

Oxide

0,5 bis 12%

Andere chemische Verbindungen

Monoterpene

5 bis 10 %

Sesquiterpen

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Destillation der blühenden Pflanze gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.