Das ätherische Öl der Zitronenbeete wirkt entspannend. Es ist auch ein sehr gutes entzündungshemmendes, antimykotisches und verdauungsförderndes Tonikum.

  • Trivialname: Zitronenbeete, exotische Eisenkraut, Yunnan Eisenkraut, Asiatische Eisenkraut
  • Nom lateinisch: Litsea cubeba, Litsea citrata
  • Botanische Familie: Lorbeergewächse
  • Destillierter Teil: Nüsse und Blätter
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Asien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Kutaner Weg, interner Weg, Atmungsweg

Eigenschaften des ätherischen Zitronen-Litsea-Öls

In Gesundheit

  • Anti-Cellulite
  • Antimykotikum
  • Antiphlogistikum
  • Schädlingsbekämpfung
  • Kutanes adstringierendes Mittel
  • blutdrucksenkend
  • Hautreinigung
  • Anregung der Durchblutung
  • Stimulierende Verdauung
  • Hautstraffung
  • Gefäßerweiterung

Im Wohlbefinden

  • Nervös beruhigend
  • Schmerzmittel
  • Entspannend

In Schönheit

  • Antiinfektiös

Warnung: Ätherisches Zitronen-Bettea-Öl sollte für die Anwendung auf der Haut stark verdünnt werden, da es die Haut verfärbt und reizt. Ein Hauttest sollte durchgeführt werden. Es sollte nicht mit dem ätherischen Öl der duftenden Eisenkraut verwechselt werden.

Hinweise auf das ätherische Öl von Zitronenbeeten

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Akne, Angstzustände, Cellulite, Depressionen, Dermatitis, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen, Ekzeme, Gelenk- und Muskelentzündungen, Mykosen, fettige Haut, Stress, entzündliche Hauterkrankungen, übermäßiges Schwitzen, die Durchblutung
  • Innerlich (oral, rektal, vaginal): Sodbrennen, Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Darmwürmer
  • Atemweg (Diffusion, Inhalation, Geruchssinn): Angst, Rekonvaleszenz, Depression, Müdigkeit, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Stress

Tipps zur Verwendung von ätherischem Zitronen-Bettea-Öl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Dermatitis, Ekzeme, Mykosen, fettige Haut, übermäßiges Schwitzen, entzündliche Hauterkrankungen: Zur Behandlung der betroffenen Stelle in einem Pflanzenöl oder einer Pflegecreme verdünnen.

Vorteile für Herz-Kreislauf und Kreislauf

  • Cellulite, Durchblutungsstörung: verdünnen, Pflanzenöl um die betroffene Stelle zu massieren.
  • Hypertonie: beim Riechen oder Diffusion.

Verdauungsvorteile

  • Sodbrennen, Sodbrennen, Darmwürmer: innerlich nach Rücksprache mit einem Spezialisten.
  • Schwierige Verdauung: In einem Pflanzenöl verdünnen, um den Bauch nach dem Essen zu massieren. Auf internem Weg nach Rücksprache.

Vorteile für Muskeln und Gelenke

  • Gelenk- und Muskelschmerzen und -entzündungen: In einem Pflanzenöl verdünnen, um die schmerzende Stelle zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Zitronen-Bettea-Öl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Rekonvaleszenz, Depression, Müdigkeit, Stress: in der Diffusion, im Geruchssinn oder in einem Pflanzenöl verdünnt, um den Rücken und den Solarplexus zu massieren.
  • Schwieriger Schlaf: in der Diffusion oder im Geruchssinn.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Zitronen-Bettea-Öl für die Schönheit

  • Akne: bis zu 10% in Pflanzenöl verdünnen.

Synergien mit ätherischem Zitronen-Litsea-Öl

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen des ätherischen Öls von Zitronenbeeten

Das ätherische Zitronenöl sollte nach einem Hauttest verwendet werden. Es ist während der ersten 3 Monate der verboten Schwangerschaft und für Kinder unter 6 Jahren.

Eigenschaften des ätherischen Öls von Zitronenbetten

Botanische Beschreibung

Zitronenbeete ist ein immergrüner Baum mit einfachen Blättern. Die Früchte sind klein und fleischig.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Terpenaldehyd

60 bis 85 %

Andere chemische Verbindungen

Monoterpene

9 bis 15%

Monoterpenole

Spuren

Sesquiterpen

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Destillation der Nüsse und der Blätter gewonnen. Mit 100 kg Pflanzen erhalten wir etwa 3 bis 5 kg ätherisches Öl.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.