Seit Anfang der 1990er Jahre in mehreren europäischen Ländern und in den USA im Handel, ist das Kondom für die Frau seit dem zweiten Quartal 2000 in Frankreich erhältlich. Diese Verhütungsmethode schützt auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STDs). Latexfrei, mit Gleitmitteln verwendbar, kann es vor und nach dem Bericht lange "bleiben"... Entdecken Sie seine Gebrauchsanweisung, seine Vor- und (einigen) Nachteile.

Das Kondom für die Frau: Was ist das?

die Frau ist eigentlich eine Art Hülle mit einem flexiblen Ring an jedem Ende.

  • Der Innenring, der sich auf der geschlossenen Seite befindet, dient zum Einführen und Halten des Kondoms.
  • Der größere äußere Ring bedeckt die äußeren Genitalien.

aspect général

Das Kondom für die Frau ist 170 Millimeter lang und hat einen Durchmesser von 78 Millimetern. In Polyurethan ist es dünner, aber dennoch widerstandsfähiger als das Latex für das Männerkondom verwendete. Es ist geschmiert und wegwerfbar.

Das Kondom (weiblich und männlich) ist heute eines der   Verhütungsmittel wirksamsten und bleibt das einzige Mittel zur Bekämpfung von sexuell übertragbaren Infektionen und AIDS. Viele Benutzer finden das Kondom für Frauen bequem und praktisch, da es vor dem Sex platziert werden kann.

Kondome für die Frau: Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

  • Überprüfen Sie, ob die Verpackung intakt ist und das Verfallsdatum nicht überschritten ist.
  • Überprüfen Sie, ob das Kondom die NF- oder CE-Norm hat, um die Einhaltung der französischen oder europäischen Normen zu bestätigen.
  • Es kann mehrere Stunden vor dem Sex eingesetzt werden
  • Sie sollten niemals Kondome für Männer und Frauen gleichzeitig verwenden. Sie dürfen nicht an Ort und Stelle bleiben.

Wie zieht man ein Kondom für die Frau an?

Bevor Sie das Kondom anziehen, müssen Sie sich in einer bequemen Position befinden :

  • sitzend
  • hinlegen
  • stehend mit einem Fuß auf einem Stuhl ruhend.

Schritt 1

Nachdem Sie die Verpackung von Hand geöffnet und das Kondom herausgezogen haben (achten Sie auf Ringe und Nägel, die es beschädigen können), müssen Sie drücken, der zum Einführen verwendet wird..

femidom3

Schritt 2

vorsichtig in die Vagina ein und achten Sie darauf, dass das Kondom nicht verdreht ist.

femidom4

Schritt 3

Um es so weit wie möglich zu schieben, stecken Sie Ihren Zeigefinger in das Kondom und führen Sie es so weit wie möglich ein. Der äußere Ring sollte außerhalb der Vagina bleiben und den Schamlippenbereich gut bedecken. Das Kondom ist vorhanden.

Positionnement

Schritt 4

Während des Berichts muss überprüft werden, ob der Penis gut in das Kondom passt. Pass auf, dass er nicht als nächstes einsteigt.

Schritt 5

Um das Kondom zu entfernen, drehen Sie den äußeren Ring, um es zu schließen (um zu verhindern, dass Sperma ausläuft). Sie müssen nur leicht ziehen, um das Kondom zu entfernen. Legen Sie es dann zurück in seine Verpackung oder ein Taschentuch und werfen Sie alles in den Müll (und nicht in die Toilette).

Retrait