Eine Nachtpflege, die während des Schlafens wirkt, verführt alle Hauttypen! Um die Zellerneuerung zu unterstützen und jede Unvollkommenheit zu korrigieren, machen diese Kosmetika abends keine Pause. Nadine Pomarède, Dermatologin am Dermo Medical Center in Paris, erläutert die Vorteile dieser nächtlichen Schönheitsroutine.

Funktioniert die Haut Tag und Nacht gleich? Nicht wirklich ! Dies ist jedoch der, wenn es am wenigsten Fall "angegriffen" ist und daher am ehesten die Vorteile einer Behandlung erhält. Bei der Tagespflege haben diese Kosmetika einen Vorteil: Sie wirken zur besten Zeit! Dr. Nadine Pomarede erklärt: Zellaktivitäten Zellregeneration ausgerichtet, anders Hautaktivitäten Nachts sind die der Haut vor allem auf die als am Tag, wo die besonders schützend und feuchtigkeitsspendend sind.“ In der Zusammensetzung der Pflege ist der Unterschied am deutlichsten. Die Tagescremes müssen UV sein, aber auch vor Umweltverschmutzung schützen. In der Nachtpflege sind eher belastete Anlagenreparateure, die kommen, wo die Zellen an diesem Tag gelitten haben. Nachdem wir die Haut vor dem Schlafengehen gereinigt haben, tragen wir diese spezielle Kosmetik auf und achten darauf, sie entsprechend unserem Hauttyp und / oder unseren Problemen auszuwählen. Die Haut, die nicht durch Parfüm oder Kosmetika beschädigt ist, hat dann das Potenzial, sich in der Tiefe zu heilen und zu regenerieren.

Eine Nachtpflege für jedes Alter?

Das Auftragen eines Pflegeprodukts am Abend ist keine Frage des Alters. Unabhängig von ihrer Qualität und Alterung kann Ihre Haut vor dem Zubettgehen unangenehm sein. Auch Dichtheit ist möglich. Die abendliche Anwendung eines Kosmetikprodukts korrigiert diese Beschwerden, erhält die Hautbarriere und trägt zur ordnungsgemäßen Funktion der Haut bei. Sie müssen immer noch eine Behandlung wählen, die den Bedürfnissen Ihrer Haut entspricht. Bei junger Haut und erst recht bei Unvollkommenheiten wird vor der oft austrocknenden lokalen Behandlung die Anwendung eines Produkts, dessen Textur der Haut angepasst ist, systematisch aufgetragen “, erklärt die Dermatologin. Ab dem 20. Lebensjahr können Sie daher eine Nachtpflege für Hals und Gesicht auftragen! Um es gut auswählen zu können, müssen Sie sich dann Ihren Hauttyp und seine Anforderungen ansehen.

Welche Nachtkosmetik für welchen Hauttyp?

Trockenheitszonen, kleine lokalisierte Pickel oder fettige Haut im T des Gesichts... jede Haut hat ihre Besonderheiten. Wenn Sie nicht wissen, welche Pflege Sie genau benötigen, müssen Sie nur einen Termin beim Hautarzt vereinbaren oder sich in einer Drogerie erkundigen. Für diejenigen, die ihren Bedürfnissen bereits einen Namen gegeben haben, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Nachtpflege perfekt auswählen.

  • Trockene oder atopische : "Haut Atopische oder trockene Haut neigt dazu, leicht zu dehydrieren. Sie brauchen ein geeignetes Hautpflegeprodukt, das ihr Wohlbefinden bringt und ihre Hautbarriere erhält", erklärt Dr. Pomarède. In diesen Behandlungen finden wir daher Inhaltsstoffe mit hohem Feuchtigkeitspotential wie Hyaluronsäure oder Ceramide (natürliche Hautfette). Die Texturen sind eher ölig, aber darüber musst du dir keine Sorgen machen.

Empfehlung der Redaktion: Oleo-Öl aus Nuxe-Reis-Extrakt, das die Haut im Schlaf intensiv pflegt. (39 Euro auf https://fr.nuxe.com/nuxe-bio/huile-nuit-fondamentale-nutri-regenerante-nourrit-la-peau-pour-la-regenerer-et-la-reparer-pendant-la- night ) // REN's Evercalm reparierender Nachtbalsam aus Pflanzenölen, um die empfindlichste Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen (45 Euro auf https://renskincare.fr/products/baume-reparateur-nuit-evercalm )

  • Mischhaut bis fettige : Haut „Diese Haut zögert oft, abends ein Pflegeprodukt aufzutragen, weil sie eine verstärkte Talgsekretion befürchten. Ergebnis: Wir sehen oft fettige und feuchtigkeitsarme Haut in Absprache“, vertraut der Dermatologe an. Um diesen peinlichen Eindruck zu vermeiden, entscheiden wir uns daher stattdessen für Gel-, Serum- oder Emulsionstexturen. Es ist möglich, die Behandlung nur auf die betreffende T-Zone anzuwenden.

Redaktionelle Empfehlungen: Patykas Lift-pro Collagen-Maske, die Poren strafft und das Hautbild verfeinert (69 Euro auf https://patyka.com/products/masque-lift-pro-collagene ) // Die Creme Regeneration Line F von Susanne Kaufmann, die ausgleicht die Haut und beruhigt sie in wenigen Wochen. (75 Euro auf https://www.ohmycream.com/products/regeneration-cream-line-f-creme-de-nuit-peaux-normales-a-mixtes?variant=38934986628 )

  • Unreine Haut: Wenn Ihre Haut zeigt kleine Pickel oder ernstere Makel Probleme wie Akne, eine leichte, nicht komedogen Behandlung. Es ist wichtig nicht zu blockieren die Poren der Haut, und noch weniger in Nacht die die ideale Zeit zum Regenerieren infizierten Zellen sind. Hinweis: diese Produkte oft Retinol oder Salicylsäure enthalten die auf Akne wirken.

Redaktionelle Empfehlungen: Die Sebium Night Peel Behandlung von Bioderma (Kur glattere https://www.bioderma.fr/ ) als 4-wöchige für eine Haut (18 Euro in Drogerien) // Die Matidiane entgiftende Nachtpflege Noreva ( https:/ /noreva-laboratoires.com ), das im Herzen der Epidermis wirkt und gleichzeitig die Talgproduktion effektiv reguliert. (15 Euro in Drogerien)

  • Faltige / reife Haut : Trockene Haut ist das Hauptproblem bei älterer Haut. Wird eine Anti-Aging-Behandlung oft in die Tagesroutine integriert, wird sie nachts etwas vergessen. Vernachlässigen Sie es nicht und entscheiden Sie sich für eine flüssige Pflege, die schnell von der Haut aufgenommen wird.

Redaktionelle Empfehlungen: Die Advanced Night Repair-Behandlung von Estée Lauder, Serum Nr. 1 und Kult in dieser Nische der Anti-Aging-Nacht (123 Euro auf https://www.esteelauder.fr/product/689/77491 / catalog-produit / Hautpflege / Serum / Advanced-Night-Repair / Complex-Multi-Reparation-Synchronisee ) // Die Benefiance Intensiv-Anti-Falten-Nachtpflege von Shiseido, die Falten reduziert, indem sie die Haut die ganze Nacht glättet (99 Euro auf https://www. shiseido.fr/fr/fr/shiseido-soin-nuit-intensif-anti-rides-768614166597.html?cgid=S2_Collections_Benefiance )

Nachtpflege: Wie wende ich sie an?

Um so effektiv wie möglich zu sein, muss Ihre nächtliche Kosmetik in eine gut regulierte Routine passen. Vor dem Schlafengehen ist es daher wichtig, " eine sorgfältige Reinigung durchzuführen, auch für diejenigen, die kein Make-up tragen. Sie entfernt Staub, überschüssigen Talg und Schmutzpartikel, die für die vorzeitige Hautalterung verantwortlich sind. der Haut", erklärt Dermatologin Nadine Pomarède. Wenn Sie " " Stadtwasser und kein Thermalwasser verwenden, nehmen Sie sich die Zeit, ein Hydrosol oder einen Nebel aufzutragen, der die Wirkung von Kalkstein neutralisiert. Nach dem Trocknen der Haut können Sie Ihre Nachtpflege mit einer leichten kreisenden Massage auftragen.

Sie sind alle bereit für eine schöne Nacht... und schöne Haut!