Der Preis für Zahnpflege mit oft erheblichen Restkosten belastet die Franzosen, die aus finanziellen Gründen lieber darauf verzichten, schon lange. Um Abhilfe zu schaffen, verspricht die Reform „100% Gesundheit“ (bzw. Wer kann profitieren? Wie ist das Verfahren zu befolgen? Welche Produkte sind betroffen?

Zahnersatz: der Rest kostenlos, was ist das?

Die Kosten für die Zahnpflege belasten viele Franzosen. Laut einer Gesundheits- und Sozialschutzumfrage (ESPS) von Irds "Verzicht auf Pflege im Jahr 2012" verzichtet jeder sechste Franzose aus diesem Grund darauf. Besonders betroffen ist die Versorgung von Prothesen. Tatsächlich könnte die verbleibende Gebühr zwischen 195 und 545 Euro schwanken nach Erstattung durch die Krankenkasse.

Seit dem 1. Januar 2020 ermöglicht das Angebot „100% Gesundheit“ (bzw. bleibt kostenlos) Abhilfe. Das Ziel: anzubieten, Prothesen deren Preise gedeckelt sind und die vollständig erstattet werden.

Wer kann profitieren?

Jeder, der der Sozialversicherung angeschlossen ist, die eine ergänzende individuelle Krankenversicherung oder ein Unternehmen oder die ergänzende Allgemeine Krankenversicherung (CMU-C), eine kostenlose ergänzende Krankenversicherung für die Ärmsten, hat, kann den Rest bis zur Nullbelastung profitieren.

Seien Sie vorsichtig, damit dies funktioniert, die Komplementärmedizin muss als "verantwortlich" bezeichnet werden, was bedeutet, dass sich die Beiträge nicht am Gesundheitszustand des Leistungsempfängers orientieren. Dies betrifft eine große Mehrheit von ihnen (ca. 95 %), aber es ist immer besser, dies im Vorfeld zu überprüfen.

Wie ist das Verfahren zu befolgen?

Alles Sie tun müssen ist zu Ihrem gehen Zahnarzt zu für ein Angebot zu bitten für die Pflege durchgeführt werden. Letztere müssen erwähnen:

  • Pflege sowie die verwendeten Materialien.
  • Der Ort, an dem die Prothese hergestellt wird.
  • Gebühren
  • Geht der Zahnarzt eine Metallprothese in den Kostenvoranschlag ein und führt diese nicht selbst aus, muss dies angegeben werden.

Patient dann an seine Komplementärmedizin.

3 Behandlungskörbe verfügbar

  • Der Korb "100% Gesundheit", der vollständig erstattet wird: Dieser Korb bietet die grundlegende und häufigste Pflege
  • Ein Korb zu kontrollierten Preisen  : Er bietet eine moderate Auslagengebühr, indem er die Preise bestimmter zahnärztlicher Behandlungen reguliert
  • Ein Korb zu kostenlosen Preisen : Dies betrifft insbesondere die innovativsten Techniken oder bei besonderen ästhetischen Anforderungen können der Patient und sein Zahnarzt gemeinsam entscheiden, auf Behandlungen zurückzugreifen, für die es keine Preisobergrenze gibt..

Die endgültige Wahl der Pflege liegt beim Patienten.

Welche Behandlungen haben mit "100% Gesundheit" zu tun?

Die angebotenen Produkte sind die gleichen wie vor dieser Reform. Wenn Brillenhersteller diese auf dieses Angebot angepasst konzipieren, arbeiten Zahnärzte ihrerseits mit Prothesen, die nach Maß gefertigt werden müssen, so dass sich diesbezüglich keine Änderung ergeben wird. Im eine große Auswahl an festsitzenden Prothesen Angebot „100% Gesundheit“ wird angeboten:

  • Keramikkronen Kronen auf sichtbaren Zähne (Schneidezähne, Eckzähne und ersten Prämolaren)
  • monolithische Keramikkronen aus Zirkonoxid (Schneidezähne, Eckzähne und Prämolaren)
  • Metall krönt jeden Ort
  • Stumpfinlays und Übergangskronen (verbunden mit definitiven Kronen)
  • Keramik-Metall-Brücken (Schneidezähne)
  • Metall überbrückt jeden Ort
  • Herausnehmbare Prothesen auf Kunstharzbasis.

Für die vollständige Erstattung von herausnehmbarem Zahnersatz gewartet werden.