Ätherisches Veilchenöl ist schleimlösend, beruhigend und erweichend. Es hilft auch gegen Stress und Schlafstörungen.

  • Trivialname: Süßes Veilchen
  • Lateinischer Name: Viola odorata
  • Botanische Familie: Violaceae
  • Destillierter Teil: Blatt
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Ägypten
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften von ätherischem Veilchenöl

In Gesundheit

  • Lungenentzündung entzündungshemmend
  • Harnwegs entzündungshemmend
  • Durchblutungsregulator

Im Wohlbefinden

  • Beruhigend
  • Schmerzmittel

In Schönheit

  • Hautberuhigend
  • Hautreinigung
  • Abschwellendes Gewebe
  • Hauttonikum

Achtung: Dieses Öl kann bei empfindlichen Personen Allergien auslösen.

Hinweise auf ätherisches Veilchenöl

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Atemwegserkrankungen, rheumatische Schmerzen, Ekzeme, grippeähnliche Zustände, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, Reizungen der HNO-Sphäre, Nervosität, Hautprobleme, Stress
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Atemwegserkrankungen, grippeähnlicher Zustand, Schlaflosigkeit, Nervosität, Stress

Tipps zur Verwendung von ätherischem Veilchenöl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Hautprobleme, Ekzeme: In Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Atembeschwerden, grippeähnlicher Zustand, Reizung der HNO-Sphäre: Massage oder lokale Anwendung auf der Brust nach Verdünnung in Pflanzenöl. Oder im Geruchssinn, Diffusion.

Verdauungsvorteile

  • Verdauungsstörungen: In Pflanzenöl verdünnen, um den Magen zu massieren.

Vorteile für Muskeln und Gelenke

  • Rheumatische Schmerzen: In Pflanzenöl verdünnen, um die schmerzende Stelle zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Veilchenöl für das psychische Wohlbefinden

  • Schlaflosigkeit, Nervosität, Stress: Zur verdünnen Pflanzenöl Massage mit. Oder in einer neutralen Base verdünnen und ins Badewasser geben. Auch beim Einatmen, Riechen oder Verbreiten.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Veilchenöl für die Schönheit

  • : In Pflanzenöl oder Hautpflegecreme verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Synergien mit ätherischem Veilchenöl

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Veilchenöl

Dieses Öl sollte nicht während der Schwangerschaft, Stillzeit oder bei Kindern unter 6 Jahren verwendet werden.

Eigenschaften von ätherischem Veilchenöl

Botanische Beschreibung

Veilchen ist eine duftende krautige Pflanze.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Monoterpenole (Linalol)

40 bis 50 %

Fettsäuren

40 bis 50 %

Andere chemische Verbindungen

Diterpenalkohol (Phytol)

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Extraktion mit Alkohol und anschließendes Verdampfen des Alkohols hergestellt. Es braucht mehr als 3 Tonnen Pflanzen, um 1 kg ätherisches Öl zu gewinnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.