Ultraschall ermöglicht die Visualisierung der Organe im Bauch, kleinen Becken, Hals (Schilddrüse, Lymphknoten, Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Blase, Genitalien), aber auch Gefäße (Arterien und Venen), Bänder und Herz. Ziel ist es, eine Infektion, eine Fehlbildung oder einen Tumor zu erkennen.

Wozu dient ein Ultraschall?

Ultraschall ermöglicht die Untersuchung mehrerer Organe des Bauches, des kleinen Beckens, des Halses (Schilddrüse, Lymphknoten, Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Blase, Genitalien), aber auch Gefäße (Arterien und Venen), Bänder und Herz. Sie sucht nach Anomalien, die sie betreffen könnten (Tumoren, Infektionen, Missbildungen) und kann manchmal eine tiefe Probe leiten.

Während der Schwangerschaft ist es möglich, die Vitalität und Entwicklung des Fötus zu untersuchen, Anomalien zu erkennen oder das Geschlecht des Kindes zu bestimmen.

Deroulement d une echographie wd

Was ist ein Ultraschall?

schema anatomique organes

Das Prinzip besteht darin, eine Sonde (wie ein Stift) auf die Haut gegenüber dem zu untersuchenden Organ zu applizieren. Diese Sonde sendet Ultraschall aus, der das Gewebe durchdringt und dann in Form eines Echos an dieses zurückgesendet wird.

überträgt auf einen Videobildschirm.

Das Ultraschallgerät wird Ultraschallgerät genannt.

Der Ultraschallraum besteht aus vier Elementen:

  • Die Sonde ist über ein Kabel mit dem Gerät verbunden. Es sendet den Ultraschall aus und empfängt das Signal, nachdem es das Gewebe passiert hat.
  • Der Videobildschirm, auf dem die Bilder live angezeigt werden.
  • Das Computersystem.
  • Das Bedienfeld, bestehend aus mehreren Tasten und Anwendungen.

Es ist eine Untersuchung schnelle und schmerzlose. Die Kosten betragen 46 Euro rund.

Es erlaubt nicht die Untersuchung aller Organe (Knochen, Lunge) und Übergewicht kann die Interpretation von Bildern erschweren.

Wie wird ein Ultraschall durchgeführt?

  • Es ist ein Sonograph (Radiologe oder anderer Spezialist), der die Untersuchung durchführt.
  • Nachdem Sie Ihre Ankunft an der Rezeption gemeldet haben, müssen Sie einige Minuten im Wartezimmer warten.
  • Vor der Prüfung müssen Sie zur Garderobe gehen, um sich auszuziehen (Sie werden Ihnen gesagt, welche Kleidung Sie ausziehen müssen).
  • Während der Untersuchung liegen Sie auf einer Liege, meistens auf dem Rücken.

Ein kaltes Gel wird auf Ihre Haut aufgetragen, um den Kontakt mit der Sonde zu verbessern. Es wird dann neben die zu untersuchende Region verschoben. Der Sonograph wird Sie bitten, sich auf die Seite zu drehen, etwas Luft zu holen oder tief einzuatmen, den Atem zu blockieren. Manchmal wird für eine genauere Untersuchung bestimmter Organe (Blase, Prostata , Eierstöcke , Gebärmutter die Sonde) in die natürlichen Kanäle (Anus, Vagina) eingeführt.

Zögern Sie nicht, Probleme während der Untersuchung dem medizinischen Personal zu melden.

  • Die Prüfung dauert ca. 10 bis 30 Minuten. Es ist sehr schnell.
  • Nach der Untersuchung erhalten Sie Papier, um das Gel von Ihrer Haut zu entfernen. Sie können normal essen und trinken.
  • Die Ergebnisse : Während der Untersuchung wird der Arzt die Bilder kommentieren. Sein Abschlussbericht wird Ihrem behandelnden Arzt schnellstmöglich zugesandt. Er wird Ihnen die Ergebnisse erklären und Ihnen die richtigen Schritte vorgeben.

Resultats thyroide

Ist Ultraschall schmerzhaft?

Nein. Es ist ein absolut schmerzloser Test. Manchmal drückt der Sonograph auf die Sonde und kann die Untersuchung unangenehmer machen.

Wie bereitet man sich auf einen Ultraschall vor?

Meistens: Es ist keine Vorbereitung notwendig.

Hin und wieder:

  • Für die Ultraschalluntersuchung des Bauches müssen Sie auf nüchternen Magen sein (4 bis 6 Stunden vor der Untersuchung nicht essen, trinken oder rauchen).
  • Für Ultraschall des kleinen Beckens Sie also volle Blase haben kurz vor der Untersuchung 1 Liter Wasser und verzichten Sie bis zum Ende der Untersuchung auf das Wasserlassen.

Befolgen Sie in jedem Fall die Ihnen gegebenen Anweisungen: Sie bestimmen die Qualität der Untersuchung und die Ergebnisse.

Denk daran es mitzubringen:

  • Ihre Sozialversicherungskarte.
  • Das Rezept Ihres Arztes.
  • Ihre alten Röntgenbilder, die bei Bedarf einen Vergleich ermöglichen.

Welche Risiken birgt ein Ultraschall?

Ultraschall ist harmlos. Ultraschall ist eine Untersuchung ohne Kontraindikation.