Ätherisches Thujanol-Thymianöl ist eines der wesentlichen Bestandteile. Es ist ein starkes Antiinfektivum, aber sanft in der Anwendung. Es ist perfekt bei Halsschmerzen angezeigt.

  • Allgemeiner Name: Thujanol-Thymian, Thuyanol-Thymian
  • Nom lateinisch: Thymus vulgaris thujanoliferum
  • : Lamiaceae
  • Destillierter Teil: Blühende Pflanze
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Mittelmeerrand
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften von ätherischem Thujanol-Thymianöl

In Gesundheit

  • Antiinfektiös +++
  • Antimykotisch ++
  • Luftantiseptikum
  • Kreislauferwärmung +
  • Regenerierende Hepatozyten ++
  • Immunstimulans +++

Im Wohlbefinden

  • Stärkungsmittel und Ausgleich des Nervensystems ++

Achtung: verwechselt werden Thymol-, die empfindlicher zu verwenden sind.

Hinweise auf ätherisches Thujanol-Thymianöl

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Bronchitis, Durchblutung, Müdigkeit, Leberschwäche, Virushepatitis (zur Unterstützung), Grippe, Bakterien- und Virusinfektion, Genitalinfektion, HNO-Infektion (Angina, Sinusitis, Otitis, Nasopharyngitis), Harnwegsinfektion, Virusinfektion
  • Atemwege (Diffusion, Inhalation, Geruchssinn): Bronchitis,   Leberschwäche, Virushepatitis (zur Unterstützung),   HNO-Infektion (Angina, Nasopharyngitis, Sinusitis, Otitis), Müdigkeit, Grippe, bakterielle und virale Infektion
  • Innerliche Anwendung: bei bakteriellen und viralen Infektionen, insbesondere im HNO-Bereich nach fachkundiger Beratung

Tipps zur Verwendung von ätherischem Thujanol-Thymianöl für die Gesundheit

Vorteile für Herz-Kreislauf und Kreislauf

  • Durchblutung: verdünnen, Calophyll-Pflanzenöl um den zu behandelnden Bereich zu massieren.

Urogenitale Vorteile

  • Harn- und Genitalinfektionen: innerlich nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Verdauungsvorteile

  • Leberschwäche, Virushepatitis (Unterstützung) : innerlich auf Anraten eines Spezialisten oder direkt auf den Leberbereich 1 Tropfen dieses EO verdünnt mit 3 Tropfen Pflanzenöl auftragen .

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Angina: In Pflanzenöl verdünnen und lokal auf den Hals auftragen. Intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.
  • Bronchitis, Grippe: in Geruch, Diffusion, Inhalation oder in einem Pflanzenöl verdünnt, um die Wirbelsäule (5 Tropfen EO in einem Teelöffel Pflanzenöl), den Brustkorb (vorne und hinten), das Fußgewölbe zu massieren. Auch in einer neutralen Base verdünnen und ins Badewasser geben. (maximal 5 Tropfen EO) Oder auch innerlich nach Rücksprache mit einem Spezialisten.
  • Otitis : 1 Tropfen EO verdünnt in 4 Tropfen Pflanzenöl, periorikulär auftragen. Niemals EO in den Gehörgängen.
  • Allergische Rhinitis, Nasopharyngitis: beim Riechen, Diffusion, Einatmen. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren. Oder intern nach Absprache.
  • Sinusitis : beim Riechen, Diffusion, Einatmen. In Pflanzenöl (3 Tropfen EO in einem Teelöffel HV) verdünnen und auf die Nebenhöhlen auftragen (Vorsicht, nicht zu nah an den Augen auftragen, bei Augenkontakt sofort Pflanzenöl auftragen). intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Andere Vorteile

  • Müdigkeit : beim Riechen, Diffusion, Einatmen. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken (die Wirbelsäule) und das Fußgewölbe zu massieren (5 Tropfen EO in einem Esslöffel Pflanzenöl)
  • Immunstimulans: In Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren. Oder in Geruch, Diffusion, Inhalation. Auch intern nach Rücksprache.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Thujanol-Thymianöl für das psychische Wohlbefinden

  • Depression, Müdigkeit: beim Riechen, Diffusion, Einatmen.

Fachberatung

Denken Sie bei Halsschmerzen an dieses ätherische Öl. Tatsächlich wirkt diese ET Wunder bei Infektionen der HNO-Sphäre. Bei den ersten Anzeichen in Pflanzenöl verdünnt (1 Tropfen EO für 4 Tropfen Pflanzenöl) auf den Hals auftragen und in Absprache mit Ihrem Arzt / Aromatherapeuten den inneren Weg gehen: 1 Tropfen EO in einem Teelöffel gemischt Honig, führen Sie diese Geste viermal aus, um sie über den Tag zu verteilen. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn nach 24 Stunden keine Besserung eintritt.

Alexia Blondel, Spezialistin für ätherische Öle ( www.alexia-blondel.fr )

Synergien mit dem ätherischen Thujanol-Thymianöl

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Thujanol-Thymianöl

Ätherisches Thujanol-Thymianöl sollte nicht während der ersten 3 Monate der Schwangerschaft oder bei Kindern vor 3 Jahren verwendet werden.

Eigenschaften des ätherischen Thujanol-Thymianöls

Botanische Beschreibung

Thujanol-Thymian ist ein mehrjähriger, buschiger, stark aromatischer Halbstrauch.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Monoterpenole

70 bis 80 %

Andere chemische Verbindungen

Monoterpene

15 bis 20 %

Ester

3 bis 5 %

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Die Ausbeute beträgt etwa 0,45%.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.