Üppige, pralle Lippen mit natürlich gezeichneten Konturen sind eine Bereicherung für schwarze oder gemischtrassige Schönheiten. Alle Farben passen zu ihnen. Jeder ist frei, entsprechend seiner Morphologie, seinem Stil und seinen Wünschen, sie zu sublimieren oder zu minimieren. Véra Rocha, Make-up Artist bei Black Up und Clothilde de Lambaderios, Export Manager und Make-up Trainer bei Black Up, teilen ihre Tipps für einen schönen Mund.

 

belle bouche article

Vereinheitliche und befeuchte deinen Mund

„Frauen mit schwarzer oder mestizenischer Haut haben oft dunkle Lippen, wobei die Oberlippe von Natur aus dunkler ist“, erklärt Véra Rocha, „um Farbkontraste zu vermeiden, muss darauf geachtet werden, den Teint der Lippen vor dem Auftragen seines Lippenstifts mit einem Bleistift auszugleichen“.

Vera Rocha empfiehlt die Verwendung eines halbmatten Stifts, der mit Jojobaöl angereichert ist, um die eher trockenen Lippen richtig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Ein Bleistift in dunklen Tönen, nahe der Farbe der Oberlippe.

Schattieren Sie die Kontur der Lippen

Eine weitere Besonderheit von schwarzen oder gemischtrassigen Frauen: eine bereits definierte und dunklere Lippenkontur. „Kaukasische Haut wird versuchen, ihre Lippenkontur zu zeichnen, weil sie nicht natürlich gezeichnet ist. Schwarze Haut kann sie so belassen, wie sie ist, und einfach Farbe in die Mitte bringen“, erklärt Clothilde de Lambaderios. "Anschließend kann eine Korrektur erforderlich sein, wenn eine schwarze Frau bereits von Natur aus die definierte Kontur hat, sie aber eine Farbe aufträgt, die ihrer natürlichen Kontur völlig entgegengesetzt ist, zum Beispiel Orange, muss sie ihre Lippenlinie mit einem etwas dunkleren korrigieren orangefarbener Bleistift."

Verfeinere (oder nicht) pralle Lippen

Einige Frauen nehmen an, dass ihre anderen üppigen Lippen sie minimieren möchten.

"Eine Person, die ihre Lippen etwas verkleinern möchte, verwendet eine dunkle Farbe in der Kontur und keine auffällige Farbe." Das empfiehlt Clothilde de Lambaderios. "Sie wird es auf die Innenseite der Lippe auftragen, um einen nackten Umriss zu erzeugen und die optische Illusion zu erwecken, dass ihre Lippen dünner sind."

Wagen Sie die Farbe auf den Mund

Rot, Orange, Ziegel, Pink, Fuchsia, alle Lippenstiftfarben gehen zu Schwarz und Mischhaut. "Sie wählen Ihre Farbe nach der Stimmung des Tages, Ihrer Kleidung, Ihren Accessoires. Ich empfehle Ihnen, pigmentreiche Lippenstifte zu wählen, die gut decken und die gleiche Harmonie zwischen Lippenstift, Nagellack und Rouge respektieren. " Véra Rocha ermutigt Frauen, Farben zu wagen, auch die kühnsten, „mit vollen Lippen macht es Spaß, mehrere Farben aufzutragen. Tragen Sie in diesem Fall immer den dunkelsten Farbton außen auf und behalten Sie den klarsten im Herzen des Mundes. "

Tendenz

Um den Mund zu betonen, sind der Trend der Stunde entschlossen matte Lippenstifte, Nude und für den Abend goldene Pigmente und Metallic-Töne. "Der Gloss ist weniger modisch", bemerkt Véra Rocha, "eine pralle Lippe wird ein mattes Rot einem glänzenden Gloss vorziehen, der einen aufpolsternden Effekt hat. Aber einige Frauen bleiben ihm wegen seiner transparenten Erscheinung treu."

Vermeiden

  • Ein Farbkontrast zwischen Oberlippe und Unterlippe
  • Ein zu stark gezeichneter Umriss des Mundes

Catherine Heuze