Nach den ersten drei Monaten der Schwangerschaft beginnt man sich an den Gedanken zu gewöhnen, schwanger zu sein. Es ist während des 2. Trimesters, dass sich Ihr Körper wirklich verändert und Kurven gewinnt. Es wird Ihnen schwer fallen, Ihren Zustand zu verbergen. Das Baby nimmt Platz ein, es beginnt sich zu bewegen... Entdecken Sie die Veränderungen, die Ihr Leben als schwangere Frau prägen werden.

Das zweite Trimester ist ein zentrales Stadium der Schwangerschaft, in dem wesentliche Veränderungen für Sie und Ihr Baby stattfinden.

2. Trimester: die ersten Kurven der Schwangerschaft

Wenn im ersten Trimester Ihre Schwangerschaft etwas "Virtuelles" haben könnte, nimmt es dieses Mal Gestalt an! Ab dem 3. Monat wird Ihr Bauch rund und Sie müssen Ihre Garderobe anpassen. Manchmal kann dies zu Engegefühl oder Schmerzen führen, da die Gebärmutter ein Muskel ist, der mit der Zeit größer wird. Ein weiteres kleines Ärgernis: Ihre Blase wird immer enger und Sie gehen etwas häufiger als sonst auf die Toilette. Umgekehrt begünstigt die Kompression des Darms eher eine Verlangsamung des Transits. Auch Ihre Brüste schwellen an, der Warzenhof wird dunkler und größer, manchmal bis zur Hälfte der Brust. Keine Sorge, Ihre Brüste werden sich nach der Schwangerschaft wieder normalisieren!

Baby beginnt sich zu bewegen

Ihre Schwangerschaft wird durch ein wesentliches Ereignis noch greifbarer: Sie werden spüren, wie sich das Baby bewegt! Im zweiten Trimester spürt die werdende Mutter die ersten Bewegungen des Babys. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie es zunächst nicht zu sehr wahrnehmen. Jede Frau hat andere Gefühle... und jedes Baby hat schon seinen eigenen Charakter! Er kann ruhig oder eher unruhig sein!

Baby wird empfindlich für Berührung und Geschmack

Es ist normal, dass ein Baby unruhig ist: Im 2. Trimester wächst es enorm. Erkenne, sein Gehirn entwickelt sich, er wird empfindlich für Berührung und Geschmack. All diese Bewegungen sind dazu da, neue kleine Muskeln zu trainieren und neue Nervenenden zu aktivieren.

Eine weitere Neuheit, seine Hände sind voll ausgebildet, er hat sogar kleine Nägel! Einige Kinder werden anfangen, am Daumen zu lutschen, jetzt, wo sie einen haben!

Beachten Sie auch bei den wichtigen Veränderungen des Babys: Es wird sensibel für seine Umgebung. Es ist der Moment, ihre Liebkosungen durch den Bauch von Mama zu geben, mit ihr zu sprechen und sie dazu zu bringen, Musik zu hören. Ohne es zu übertreiben, kannst du schon jetzt zeigen, dass du ihn liebst und dass er in der Welt gut ankommen wird!

Die wesentlichen Prüfungen des 2. Trimesters

Das 2. Trimester ist auch die Zeit für mehrere wichtige Prüfungen. Der Besuch des 4. Monats und des 6. Monats, der es ermöglicht, durch einfache Untersuchungen (den Gesundheitszustand der Mutter zu überprüfen Blutdruck, Urinuntersuchung usw.) und auch des Babys. Der Arzt wird eine Blutuntersuchung vorschlagen, um bestimmte Krankheiten zu erkennen (Screening auf Trisomie im 4. Monat, Hepatitis B im 6. Monat usw.)

Zwischen beiden beinhaltet der Besuch im 5. Monat neben den üblichen Untersuchungen den lang ersehnten 2. Ultraschall. Dies ermöglicht eine morphologische Untersuchung aller Organe des Babys. Wenn Sie das Geschlecht des Babys nicht wissen möchten, müssen Sie es außerdem zuerst sagen! Dann betreten Sie das dritte Trimester... die Zielgeraden!