Manchmal wird unsere Schilddrüse mitgerissen oder im Gegenteil zu faul. Bei Frauen treten diese Schilddrüsenerkrankungen häufig während der Schwangerschaft, der Geburt und der Wechseljahre auf. Ein paar charakteristische Anzeichen, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, können Ihnen helfen, ein mögliches Problem zu erkennen.

Hypothyreose und Hyperthyreose sind Erkrankungen dieser kleinen Drüse, die sich am Halsansatz befindet und wie ein Schmetterling aussieht: die Schilddrüse. Ohne hypochondrisch oder zu ängstlich zu sein, bestimmte charakteristische Anzeichen einer Überernährung oder Trägheit unserer Schilddrüse sollten uns in Alarmbereitschaft versetzen.

Hauptsymptome der Hyperthyreose

Sie können an einer Hyperthyreose leiden, wenn Sie mehr als eines dieser Anzeichen haben:

  • Betonen
  • Agitation
  • Hyperaktivität
  • Reizbarkeit
  • Herzklopfen
  • Heißes Gefühl
  • Unerklärlicher Durst
  • Schwitzen häufiger als sonst
  • Schlaflosigkeit
  • Vorstehendes Auge, das bereit ist, aus seiner Höhle zu springen
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Durchfall
  • Usw.

Diese Symptome können ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Körper überfunktioniert. Ihre Schilddrüse kann zu viel Hormon absondern.

Die Basedow-Krankheit ist die häufigste Ursache einer Hyperthyreose. Es wird manchmal durch Stress, persönliche Schwierigkeiten, einen psycho-affektiven Schock erzeugt... Es gibt jedoch andere Ursachen für eine Hyperthyreose, die mit der Existenz eines gutartigen Tumors der Schilddrüse, einem toxischen Knötchen oder einem Kropf verbunden sind vorbestehenden. In allen Fällen führt die Überproduktion von Hormonen zu einer Störung vieler Körperfunktionen.

Hauptsymptome einer Hypothyreose

Hypothyreose kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen:

  • Ermüdung
  • Schläfrigkeit
  • Depressionen und Stimmungsschwankungen
  • Gedächtnislücken und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Sprachstörungen
  • Trockene, kalte, dicke und schuppige Haut
  • Brüchige Haare und Nägel
  • Unerklärliche Gewichtszunahme
  • Blähungen und Verstopfung
  • Frieren
  • Langsame Herzfrequenz
  • Verminderte Libido

Die Hypothyreose führt zu einer Reihe von Symptomen, die auf einen hinweisen langsameren Stoffwechsel. Die Funktion Ihrer Schilddrüse wird verlangsamt und ihre Hormonproduktion ist reduziert oder fehlt. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel über die Anzeichen einer Hypothyreose.

Wenn Sie vermuten, ein Hypothyreose- oder Hyperthyreose-Profil zu haben, sollten Sie zunächst mit Ihrem Arzt (Hausarzt, Gynäkologe, Endokrinologe) sprechen, da die Symptome von Schilddrüsenerkrankungen sein von Person zu Person unterschiedlich können und auch Ausdruck anderer Erkrankungen sein können. Ein umfassender Check-up ermöglicht Ihnen, sich darüber im Klaren zu sein und gegebenenfalls eine angepasste Behandlung durchzuführen.