Die Scarsdale-Diät ist eine von einem Kardiologen Ende der 1970er Jahre entwickelte kalorienarme Diät, die einen Gewichtsverlust von mindestens 8 kg in nur 14 Tagen verspricht und in die Kategorie der sogenannten „Low-Carb“-Diäten fällt.

 

Was ist die Scarsdale-Diät?

logo palmares?1626695674309 Méthodes minceur 1,3 Facile à suivre 4,9 Mincir durablement 0,9 Forme et vitalité 1,4 Qualité du suivi et du coaching 0,0 Bon pour le coeur 1,7 Pour le diabète 2,4 Consultez la méthodologie de notre classement

Dr. Herman Tarnower, ein amerikanischer Kardiologe, wohnte in der Stadt Scarsdale und hatte die Gelegenheit, ehemalige Gefangene des Vietnamkrieges zu behandeln. Er stellte dann fest, dass diejenigen, die in Lagern interniert waren und daher eine sehr begrenzte Ernährung hatten, in einer besseren kardiovaskulären Gesundheit waren als die Soldaten, die an der Front blieben.

Aus dieser Erkenntnis leitete er ab, dass eine Ernährung besser für die Gesundheit sei... also entwickelte er die Scarsdale-Diät und enthüllte sie 1978 in einem Buch: „Scarsdale, die unfehlbare medizinische Diät“ (französischer Titel).

Diese Methode ist Teil der sogenannten „ Low-Carb -Diät, sehr kalorienarm. Es konzentriert sich auf den Verzehr von Fleisch, Fisch, Gemüse und erlaubt Stärke, Fett und Zucker in sehr begrenzten Mengen.

Wie funktioniert die Scarsdale-Diät?

Mit der Scarsdale-Diät heißt das Versprechen: 8 kg in nur 14 Tagen abnehmen. Das nennt Dr. Tarnower die „Two On“-Phase, die des massiven Angriffs. Es folgt die „Two Off“-Phase : 14 Tage Pflege zur Stabilisierung des Gewichts verlorenen. Durch die deutliche Reduzierung der Kohlenhydrate in der Nahrung stellt sich nach drei Tagen ein Zustand der Ketose ein... was das Hungergefühl reduziert und hilft, diese sehr restriktive Diät einzuhalten.

Was kann ich essen?

Empfohlene Lebensmittel

  • Café
  • Die
  • Wasser (8 bis 10 Gläser pro Tag, vorzugsweise während der Mahlzeiten, damit die aufgenommenen Ballaststoffe dichter werden, um den Appetit zu stillen)
  • Zitrone
  • Essig
  • Gemüse (insbesondere Karotten und Sellerie) vorzugsweise roh
  • Mageres oder entfettetes Fleisch
  • Fisch
  • Muscheln
  • Schaltier
  • Eier
  • Magerer Käse
  • Früchte
  • Gewürze
  • Kräuter.

Verbotene Lebensmittel

  • Starke Alkohole
  • Limonaden und andere zuckerhaltige Getränke
  • Fruchtsaft und Nektar
  • Öle
  • Mayonnaise
  • Butter oder Margarine
  • Zucker (ausgenommen kalorienarme Süßstoffe)
  • Kartoffeln und Süßkartoffeln
  • Pasta
  • Alle Lebensmittel aus Mehl
  • Stärkehaltiges Essen
  • Fetthaltige Milchprodukte
  • Konfitüren mit Zucker
  • Desserts im Allgemeinen (Cremes, Milchreis, Gebäck usw.)
  • Das Getreide
  • Schokolade
  • Feinkost.

Lebensmittel in Maßen zu essen

  • Brot (maximal 2 Scheiben pro Tag)
  • Wein, maximal 120 ml pro Tag, sofern er trocken und zuckerfrei ist (in Phase 2)
  • Bier, maximal 220 ml pro Tag, vorzugsweise kalorienarm (in Phase 2)
  • Süßstoffe
  • Der Senf.

Hinweis: Es wird empfohlen, Gemüse und Obst zu verzehren rohes. Zum Kochen ist kein Fett erlaubt, daher ist es besser, dem Dämpfen den Vorzug zu geben.

Einfache Einhaltung dieser Diät

Kosten

  • Dieser Plan ist für alle Budgets zugänglich
  • Wir bevorzugen rohe Produkte, und vor allem saisonale, preiswerte
  • Es ist zu konsumieren süße , die im Allgemeinen recht teuer sind
  • Bezug tierische Proteine , um Ihr Budget nicht zu überschreiten die recht teuer sind.

Coaching-Effektivität

  • Je nach Person kann ein beobachtet werden Gewichtsverlust von bis zu 500g pro Tag. Dies liegt vor allem an der harntreibenden Wirkung der Scarsdale-Diät in der ersten Woche.
  • Es gibt keine Mengenbeschränkung, jedoch wird die Person, die diese Diät befolgt, gebeten, den Tisch zu verlassen, "wenn sie noch ein wenig Hunger hat".
  • Erhöhung der täglichen Proteinzufuhr und der Verzehr anderer Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Index die Gewichtsabnahme.

Übungen

  • Es wird empfohlen, eine körperliche Aktivität von 30 Minuten pro Tag zu haben zu , um mindestens 300 Kalorien verbrennen. Es kann zum Beispiel einfach sein, zu Fuß zu gehen, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren oder eine Sportart wie Badminton oder Tanzen zu spielen.
  • ANSES warnt vor kardiovaskulären Risiken und dem Risiko von Beschwerden, die durch die Ausübung körperlicher Aktivität bei Menschen nach dieser Art der Gewichtsabnahme verursacht werden können.

Ist diese Diät gesundheitsgefährdend?

  • identifiziert eine große Anzahl von Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit dieser Art von Ernährung, die alle in seinem Bericht über die "Bewertung der Risiken im Zusammenhang mit Diätpraktiken zur Gewichtsabnahme" beschrieben sind.
  • diese Art der Ernährung das Sterberisiko aufgrund eines Herz-Kreislauf-Problems um 14%
  • Eine proteinreiche und zuckerarme Ernährung, wie die Scarsdale-Diät, wirkt sich negativ auf die guten Bakterien aus, die für das Funktionieren des Körpers notwendig sind.
  • Diese Art der Ernährung birgt auch andere große Gesundheitsrisiken wie die mögliche Entwicklung von Osteoporose. Das Auftreten von Gallensteinen oder Nierenversagen kann auch aufgrund einer schlechten Ausscheidung eines Stoffwechselabfalls namens Kreatinin auftreten.

Ist diese Diät mit speziellen Diäten kompatibel?

Vegetarische Diät

Die Scarsdale-Diät kann an eine angepasst werden vegetarische Ernährung, indem tierisches Protein durch pflanzliches Protein wie Soja ersetzt wird. Avocado, Linsen, rote und weiße Bohnen sowie Süßkartoffeln sind jedoch verboten.

Vegane Ernährung (vegan)

Die Scarsdale-Diät angepasst werden.

Glutenfreie Diät

Diät kompatibel, mit einer Gluten enthält.

Salzarme Ernährung

Die Scarsdale-Diät kompatibel, mit einer salzarmen Diät da sie den Verzehr von hochverarbeiteten Produkten mit großen Salzmengen verbietet.

Diät ausblenden

Die Scarsdale-Diät kompatibel, solange Sie sich für koscheres Fleisch und die als koscher kategorisierten Fischarten entscheiden.

Halal-Diät

Die Scarsdale-Diät kompatibel, solange Sie Halal-Fleisch wählen.

Sind die Beiträge dieser Diät ausreichend?

Da die Kalorienzufuhr im Rahmen der Scarsdale-Diät drastisch reduziert wird, gibt es viele Nährstoffmängel. Sie konzentrieren sich hauptsächlich auf die Aufnahme von Kalzium und essentiellen Fettsäuren... Dies führt zu vielen Nebenwirkungen wie Verdauungsstörungen, allgemeine Müdigkeit, Stimmungsstörungen, Erschöpfung von Leber und Nieren.  

 

 

Durchschnittliche Nahrungsaufnahme nach ANSES3

Nährwertreferenzwert (NRV) - weiblich / männlich

Anteil der NRV - weiblich / männlich

Energieaufnahme

700 kcal

2000 kcal bei Bewegungsmangel, 3000 kcal bei sehr aktiver Aktivität

Extrem kalorienarm

Lipide (Fette -% AET)

31 %

30 bis 40% der Kalorienaufnahme

- 17 %

Fasern

7 g

25 g

- 72 %

Tun

5,9 mg

16 mg / 9 mg

- 63 % / - 34 %

Kalzium

190 mg

900 mg

- 79 %

Magnesium

145 mg

360 mg / 420 mg

- 60 % / - 65 %

Natriumsalz)

984 mg

2522 mg / 3447 mg (INCA2)

- 61 % / - 71 %

Vitamin B9

148 µg

300 µg / 330 µg

- 51 % / - 55 %

Vitamin C

95,3 mg

110 mg

- 13 %

Vitamin-D

4,3 µg

5 µg

- 14 %

Welche Art von Menüs bietet diese Diät?

Hier ein Beispiel für ein typisches Menü, Gemüse kann nach Belieben verzehrt werden:

Beim Frühstück (immer das gleiche)

  • 1/2 Grapefruit
  • 1 Scheibe Vollkornbrot
  • 1 Tee / Kaffee.

Kollation

  • Rohe Karotten.

Beim Mittagessen

  • 1 mageres Fleisch oder Fisch ohne Fett gekocht
  • Gemüse (roh oder gekocht).

Im Imbiss

  • Sellerie, roh.

Beim Abendessen

  • 2 Eier
  • 0% Hüttenkäse
  • 1 leicht süße Frucht.

Vorteile der SCARSDALE-Diät

  • Der schnell dank der Eliminierung von Kohlenhydraten und den meisten Zuckern
  • Es ist eine einfach zu befolgende Methode, da sie sehr präzise und zugänglich ist. Ein Frühstück ist immer gleich, denn das Mittag- und das Abendessen können nach einer großen Auswahl an Rezepten zubereitet werden, die in den Büchern dieser Diät enthalten sind
  • Die kurze Dauer der Diät lässt Sie nicht demotiviert werden.

Nachteile der SCARSDALE-Diät

  • Die Scarsdale-Diät macht den Jojo-Effekt sichtbar. Fast 80 % der Probanden, die diese Art der Gewichtsabnahme verfolgten, nehmen Teil des Gewichts mindestens 1 Jahr nach der Diät einen verlorenen wieder auf.
  • Es ist sehr streng und erlaubt keine Abweichung, es ist unmöglich, Ihre Mahlzeiten anzupassen, wenn Sie in ein Restaurant oder ein anderes gehen müssen
  • Es kann große Frustration erzeugen, weil es nur sehr wenige "Genuss"-Lebensmittel erlaubt
  • Zu regelmäßig angewendet, hat es schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit.

Die Meinung unseres Expertengremiums

Sabrina Philippe, Psychologin

"Diese Diät kann zu Stimmungsstörungen führen. Auch eine schnelle Gewichtszunahme mit Versagensgefühlen ist zu erwarten."

Aurélie Guerri, Ernährungsberaterin Diätassistentin

„Diese Diät ist zu kalorienarm, um eine ausreichende Zufuhr für den Körper aufrechtzuerhalten, es besteht ein großes Risiko von Mangelerscheinungen (insbesondere an essentiellen Fettsäuren, Mineralstoffen einschließlich Kalzium und bestimmten Vitaminen). Es ist eine sehr restriktive Diät mit negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, so zum ANSES-Bericht."