Wissen Sie, Obst und Gemüse sind gut für Ihre Gesundheit... und für die Figur. Aber ehrlich gesagt bedeutet es dir nichts, jeden Tag deine Portionen zu zählen, fünf am Tag zu erreichen. Hier ist also ein neuer, einfacherer Maßstab: die Hälfte Ihres Tellers oder Ihrer Mahlzeiten in diesen essentiellen Pflanzen. Eine einfache Möglichkeit, Ihre Essgewohnheiten in ausgewogene Mahlzeiten umzuwandeln!

Fruits légumes santé

Alle Franzosen kennen heute mindestens fünf Obst- und Gemüsesorten pro Tag. Doch nur wenige haben diese Gewohnheit angenommen. Der Konsum von Obst und Gemüse hat sich seit vier Jahren nicht verändert und ist seit 2005 sogar tendenziell rückläufig! Warum wird dieser Gesundheits-Benchmark nicht umgesetzt? Als Begründung geben viele Spezialisten den Preis dieser Rohstoffe an. Aber vor allem möchten die Franzosen vielleicht nicht den ganzen Tag ihre Portionen zählen!

50% Obst und Gemüse, 100% gesund

Warum also nicht einen anderen Benchmark, der einfacher zu erreichen ist, als eine Zahl? Die Italiener haben sich zum Beispiel für Farbe entschieden (lesen Sie unseren Artikel Früchte für Kinder!). Heute bietet die Apriel (Agentur zur Förderung von Obst und Gemüse) eine neue Gesundheitsbotschaft: die Hälfte in Obst und Gemüse. Die Idee ist einfach: Was immer Sie essen, Ihr Teller oder Ihre Mahlzeit im Allgemeinen, muss so viel Obst und Gemüse enthalten wie der Rest (Stärken, Fleisch.). Es ist schwer, es einfacher zu machen! Plötzlich wird die obskure Botschaft "Eat Balance" deutlich und sichtbar! Darüber hinaus sehen wir, dass dies in der Praxis der Erreichung der Ziele des Nationalen Gesundheitsernährungsprogramms von mindestens fünf Obst und Gemüse pro Tag entspricht.

Ideal für die Gesundheit... und die Linie!

Die Hälfte an Obst und Gemüse ist daher eine einfache Möglichkeit, den Verzehr von Pflanzen zu steigern, die, wie man bedenken sollte, für die Erhaltung von Form und Gesundheit unerlässlich sind. In der Tat sind sie die bevorzugte Quelle für Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe, die es ermöglichen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu reduzieren. Und die Hälfte an Obst und Gemüse ist auch ideal für die Linie! Dadurch verringert sich die Kaloriendichte Ihrer Mahlzeiten: Bei gleicher Menge reduzieren Sie Ihre Energieaufnahme erheblich. Der beste Weg, um Pfunde zu vermeiden, ohne sich selbst zu berauben.

In der Praxis

In der Praxis bedeutet dies die Wahl, den Teller auszubalancieren oder die Mahlzeit auszubalancieren. Anstelle von Steak und Pommes allein fügen Sie beispielsweise so viel Gemüse hinzu, wie Steak + Pommes. Und wenn Sie im Fast Food essen, müssen Sie nur daran denken, eine Portion Salat zu sich zu nehmen, die Ihrem Hamburger entspricht, und so viel Obst zum Nachtisch wie Pommes. Dito, wenn Sie eine Pizza essen (die hauptsächlich aus stärkehaltigen Lebensmitteln und Käse besteht, mit wenigen Tomaten), ist es besser, eine halbe Portion zu nehmen und mit einem guten gemischten Salat zu ergänzen. Es ist nicht einfach, eine halbe Pizza zu nehmen? Im Gegenteil, zu zweit teilt man sich einen und bestellt einen großen Salat. Schließlich wird die Mittagsformel mit Schinken und Butter und Gebäck zu einem Sandwich mit rohem Schinken und einem Stück Obst.

Und vergiss die Snacks nicht. Wenn du Kekse nimmst, musst du genauso viel in Apfel oder Orange zu dir nehmen!

Genießen Sie Ihr Mittagessen !