Eine Wurzelglättung oder Kürettage kann die Entwicklung einer Parodontitis verlangsamen oder stoppen oder einen Abszess im Zahnfleisch behandeln. Zoomen Sie auf den Fortschritt dieses Zahnpflegeverfahrens.

Die Wurzelglättungs-Kürettage ist ein schmerzloser Vorgang, da sie unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Die Befolgung einiger Regeln hilft auch, die Beschwerden zu reduzieren, die nach Ihrem Termin auftreten können, nachdem die Anästhesie abgeklungen ist.

Definition und Ablauf der Wurzelglättung oder Kürettage

Geschlossene Wurzelhobelung

Der geschlossenen Wurzelglättung Zweck der besteht darin zu , entfernen Zahnbelag und Zahnstein, der sich unter dem Zahnfleisch angesammelt hat, an den Zahnwurzeln. Diese Technik wird hauptsächlich bei Menschen mit Parodontitis durchgeführt , einer Infektion des Gewebes, das die Zähne trägt (dem Parodontium ).

Es besteht darin , das Zahnfleisch anzuheben, Zahnbelag zu entfernen, indem die Taschen geheilt werden, die zwischen dem Zahnfleisch und dem Zahn entstanden sind. Nach der Oberflächenbehandlung können die Parodontaltaschen mit Antiseptika gespült werden. Die Oberflächenkürettage ermöglicht das erneute Auftragen des Zahnfleisches auf saubere Zahnwurzeln. Diese Technik heilt keine Parodontitis. Es stoppt oder verlangsamt nur die Evolution.

Offene Wurzelhobelung

durchgeführt werden offene Oberfläche : Dieser chirurgische Eingriff besteht darin, das Zahnfleisch zu öffnen und zu entfernen und erkranktes Gewebe zu entfernen und das Zahnfleisch dann mit Nähten zu schließen.

Eine parodontale Kürettage wird auch bei praktiziert parodontalen Abszessen. Dieser Abszess im Zahnfleisch wird mit Parodontitis in Verbindung gebracht.

schema de la dent

Wurzelhobel-Kürettage in der Praxis

voraus Pflegestufe zu Hause, um mit der Entfernung von Plaque zu beginnen: Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten der Zähne von Interdentalbürsten und antiseptischer Pflege als Mundwasser zu Chlorhexidin .

Die Oberflächenkürettage selbst erfolgt oft in 4 Sitzungen (manchmal 6), die jeweils von 1h30 bis 2 Stunden dauern (eine Sitzung pro Viertelkiefer) und unter örtlicher Betäubung mit Handinstrumenten und mit einem Ultraschallgerät. Von Antibiotika werden systematisch vorgeschrieben wenn Kürettage durchgeführt wird.

Wurzelglättungs-Kürettage: die Nachwirkungen der Operation

Nach einer Oberflächenkürettage kann es zu Beschwerden im Zahnfleisch bis hin zu leicht Schmerzen kommen und das Zahnfleisch kann bluten.

  • Die Einnahme eines nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikaments wie Ibuprofen kann Ihnen Linderung verschaffen.
  • stattdessen weiche Nahrung, um postoperative Beschwerden zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie es, sehr heiße oder sehr kalte Speisen oder Flüssigkeiten zu sich zu nehmen essen festsetzen könnten (Apfel mit der Haut, Popcorn usw.).

Es wird empfohlen, eine Zahnbürste mit extra weichen Borsten zu verwenden und Ihre Zähne sorgfältig zu putzen. Die Narbenbildung kann durch die Verwendung von werden, beschleunigt werden antiseptischen Mundspülungen, die von Ihrem Zahnarzt verschrieben.

A sensibilité Zähne oberflächlich können auch nach Kürettage werden. Die Verwendung einer desensibilisierenden Zahnpasta hilft Ihnen, die Empfindlichkeit gegenüber Hitze oder Kälte zu reduzieren.

Eine Mundhygiene rigorose ( Zähneputzen zweimal täglich und einmal täglich Drahtseide oder Interdentalbürsten verwenden ) muss aufrechterhalten werden, wenn ein Rückfall unvermeidlich ist.