Das karzinoembryonale Antigen oder ACE ist ein Protein, das am Mechanismus der Zelladhäsion beteiligt ist. Es ist ein Tumormarker, der bei bestimmten Krebsarten in hoher Konzentration im Blut vorhanden ist. Update zu Untersuchung, Indikationen, Vorbereitung, Ergebnissen und deren Interpretation.

Was ist karzinoembryonales Antigen?

Das karzinoembryonale Antigen ist ein Protein, das am Zelladhäsionsmechanismus beteiligt ist (zellulärer Mechanismus, der dazu dient, Zellen aneinander oder an die sie umgebende Umgebung zu binden). Es ist während der frühen Schwangerschaft im Darm, in der Bauchspeicheldrüse und in der fetalen Leber vorhanden.

Warum einen karzinoembryonalen Antigen-Assay verschreiben?

Karzinoembryonales Antigen kann ein Zeichen für einen Krebstumor sein, wenn es in hohen Konzentrationen im Blut vorhanden ist.

Seine Dosierung ist daher ein Hilfsmittel bei der Diagnose und Überwachung von Behandlungen und Remissionen, insbesondere auf der Verdauungsebene in Kombination mit der Dosierung von CA 19.9, auf der Brustebene in Kombination mit der Dosierung von CA 15.3, auf der Schilddrüsenebene in Kombination mit der Dosierung von Thyreoglobulin und Lungenspiegel.

mehrmals verlangt , um Rezidive oder das Vorliegen Metastasen zu erkennen nicht diagnostizierter.

Wie wird das karzinoembryonale Antigen bestimmt?

Das karzinoembryonale Antigen wird anhand einer Blutprobe in Höhe der Ellenbogenfalte bestimmt.

Die Bestimmung von karzinoembryonalem Antigen kann auch in biologischen Flüssigkeiten durchgeführt werden:

  • In der Galle bei Verdacht auf Bauchspeicheldrüsentumor
  • in Pleuraflüssigkeit bei Verdacht auf Mesotheliom oder Metastasierung
  • In dem Urin wenn ein Tumor vivisal vermutet
  • In Aszitesflüssigkeit (im Bauchraum).

Wie vorzubereiten:

  • Es ist nicht notwendig, auf nüchternen Magen zu sein.
  • Bringen Sie das Rezept, die Carte Vitale und die Krankenversicherungskarte mit.

Karzinoembryonales Antigen-Bluttest

Normale Ergebnisse

Die Werte müssen unter 5 mg/L liegen. liegen die Werte im Allgemeinen Bei 95 % der gesunden Probanden unter 2,5 μg/l.

Physiologische Variationen

Die Preise variieren je nach Geschlecht und Alter. Die Raten sind bei Männern, älteren Menschen und während der ersten beiden Trimester der Schwangerschaft höher. Die Raucher weisen auch eine ziemlich hohe ACE-Rate auf.

Hoher Anteil an karzinoembryonalem Antigen

Mäßig hohe Raten können ein Zeichen für:

Ein Wert von mehr als 25 μg / L wird häufig beobachtet bei:

das Vorliegen von Krebs.