Geschwollene Füße und Hände, übermäßiges Schwitzen, Unwohlsein... Eine Schwangerschaft zu leben, wenn es sehr heiß ist, ist nicht einfach. Wir geben Ihnen einige praktische Ratschläge, um der Hitze besser standzuhalten.

Während der Schwangerschaft ist die Körpertemperatur natürlicherweise höher, da der Körper mehr Energie benötigt, um zu verdauen, zu atmen und seine Temperatur zu regulieren. Wenn das Quecksilber steigt, haben Schwangere es schwerer, mit der Hitze umzugehen. Unsere Tipps zur Linderung der Hitzeeinwirkung im Sommer.

Trinken Sie viel Wasser und versorgen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit

Wählen Sie zuckerarme Getränke : Leitungswasser (von Gesundheitsbehörden empfohlen), magnesiumreiches Mineralwasser , frischer Obst- oder Gemüsesaft, Zitronensaft oder Kräutertee mit Minze und Zitronenmelisse für eine leichte Verdauung.

Eine gute Feuchtigkeitsversorgung zeigt sich auf der Haut, aber noch besser ist es, Ihren runden Körper zu verwöhnen. Um ein zu im Sommer Austrocknen der Haut verhindern, tragen Sie mindestens einmal täglich eine auf Feuchtigkeitscreme oder ein Pflanzenöl in leichten kreisenden Bewegungen auf Ihre Haut. Sie stimulieren so Blutzirkulation und verhindern das Auftreten von Dehnungsstreifen.

Lindert das Gefühl schwerer Beine

Während der Schwangerschaft können Gewichtszunahme und hormonelle Veränderungen dazu führen, dass sich Ihre Beine schwer anfühlen. Und die Hitze nicht helfen die Situation weil es bewirkt dass die Gefäße aufzuweiten, so dass es schwieriger für Blut zu fließen durch die Adern.

In Ordnung bringen:

  • Heben Sie Ihre Füße, wann immer Sie können (bei der Arbeit, nachts) und entscheiden Sie sich für flache Schuhe.
  • in ein Bad mit lauwarmem Wasser.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, den zukünftigen Papa für Massagen aufzufordern (die Bewegungen werden immer von unten nach oben ausgeführt ).
  • Für Motivierte Gehen sich auch das , um das Gefühl schwerer Beine zu lindern.
  • Wenn anschwellen, halten Sie sie gelegentlich unter kaltes Wasser.

Hitze und Schwangerschaft: Essen Sie Licht

Um zu vermeiden, dass es zu heiß wird, große Mahlzeiten, die schwerer verdaulich sind.

  • Bevorzugen Sie wasserreiches Obst und Gemüse (Melone, Wassermelone, Gurke usw.) und Mineralien.
  • Füllen Sie es mit Energie zum Frühstück, fördern langsamen Zucker und Proteine.
  • Schließlich vermeidet sehr süße Speisen und Getränke.

Kann eine schwangere Frau der Sonne ausgesetzt sein?

Sonneneinstrahlung während der Schwangerschaft ist für das Baby ungefährlich.

Andererseits muss die werdende Mutter vorsichtig sein, wenn sie sich möchte sonnen. Die Haut einer schwangeren Frau ist empfindlicher aufgrund des hormonellen Umbruchs, wodurch die Synthese von Melanin erhöht (dem Pigment, das die Haut färbt und für die Bräunung verantwortlich ist) wird. Folglich, wenn Sie sich der Sonne aussetzen besteht die Gefahr einer Hyperpigmentierung und des Auftretens von Flecken im Gesicht. Es ist die berühmte Schwangerschaftsmaske.

einen Sonnenschutz mit LSF 50+ auf, um das Auftreten zu vermeiden.

Ruhe mehr, wenn es heiß ist

Laut einer Studie von Forschern der Universität Montreal (Kanada) aus dem Jahr 2014 Hitzestress (32 °C oder mehr an vier bis sieben aufeinanderfolgenden Tagen) das Risiko einer Frühgeburt um 27 % im Vergleich zu einem Zeitraum während wo es nur 20°C ist.

besser zu Um die Hitze ertragen und Ihre Angst vor der Schwangerschaft zu überwinden, lernen Sie, sich zu entspannen. bis zweimal am Tag einen Moment Zeit, Nehmen Sie sich um ein ein- Nickerchen zu machen. Wählen Sie einen ruhigen, gut belüfteten Raum oder ruhen Sie sich Freien aus, vorausgesetzt, Sie sind im im Schatten.

Schwangerschaft und Hitze: Kleid leicht

Am Ende der Schwangerschaft kann die kleinste Kleidung bekommt in die Art und Weise bei heißem Wetter.

Vergessen Sie enganliegende Outfits und synthetische Materialien, die Sie ins Schwitzen bringen. Bevorzugen Sie lockere Kleider und Blusen aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Leinen.