Sitz unserer Emotionen, unserer Gedanken, unserer Identität usw. Unser Gehirn ermöglicht es uns, die Welt um uns herum wahrzunehmen und zu entdecken. Es ist das Hauptquartier des zentralen Nervensystems. Mehr als 10 Milliarden Zellen senden und empfangen Nachrichten von verschiedenen Körperteilen. Informieren Sie sich über die letzte Blackbox unserer Organisation.

Anatomie des Gehirns

Die Großhirnrinde ist die äußere Schicht des Gehirns. Er ist es, der die meisten Neuronen enthält, die berühmte graue Substanz. Die Großhirnrinde ist in fünf Großhirnlappen unterteilt:

  • Der Frontallappen.
  • Der Parietallappen.
  • Der Temporallappen.
  • Le lobe okzipital.
  • Der limbische Lappen.

Das Gehirn wird in Liquor cerebrospinalis gebadet. Das Gehirn besteht aus zwei Hemisphären, der rechten und der linken, die miteinander verbunden sind. Das Gehirn ist in mehrere Teile unterteilt:

  • Das Telencephalon, der obere Teil, besteht aus der Großhirnrinde und dem Striatum.
  • Das Zwischenhirn, das den Thalamus und den Hypothalamus (endokrine Drüsen) enthält.
  • Das Mittelhirn.
  • Das Kleinhirn.
  • Die Varole-Brücke.
  • Die Medulla oblongata: Sie kommuniziert mit dem Rückenmark.

Le cerveau

Die Funktionen des Gehirns

Auch wenn es nur 2% des gesamten Körpergewichts ausmacht, verbraucht es 20% der produzierten Energie.

Das Gehirn besteht aus zwei symmetrischen Großhirnhemisphären, dem Kleinhirn und der Medulla oblongata, dem Mittelhirn und dem ringförmigen Vorsprung. Diese letzten drei Regionen des Gehirns bilden den Hirnstamm. Die Medulla oblongata ist der untere Teil des Hirnstamms und dient als Verbindungsstelle zwischen Gehirn und Rückenmark. Es enthält viele Nervenzentren, die für die Regulierung grundlegender unwillkürlicher Funktionen wie Herzfrequenz, Atmung oder Körpertemperatur verantwortlich sind. Die Zwiebel ist nur 2,5 cm breit, hat aber trotz ihrer geringen Größe eine wesentliche Funktion für die Übertragung von Nervenimpulsen zwischen dem Rückenmark und den Großhirnhemisphären.

An der Vorderseite des Hirnstamms, direkt über dem Bulbus, befindet sich ein Band von Nervenfasern, das als Protuberanz oder Varole-Brücke bezeichnet wird. Der Vorsprung verbindet die rechte und linke Hälfte des Kleinhirns und dient als "Brücke" zwischen Gehirn, Kleinhirn und Medulla oblongata.

Die zweilappige Struktur an der Rückseite des Hirnstamms ist das Kleinhirn. Er ist für die Bewegungskoordination zuständig. Es empfängt Nervenimpulse aus dem ganzen Körper, insbesondere von Gleichgewichtszentren im Innenohr, verarbeitet diese Informationen und sendet Regulationssignale an Motoneuronen im Gehirn und Rückenmark.

Der Hypothalamus ist ein kleiner Kern von Neuronen, der sich an der Basis des Gehirns befindet. Es spielt eine wichtige Rolle weil es für viele Funktionen, wie verantwortlich ist wie Schlaf und Wachsein, sexuelles Verlangen, Hunger und Durst. Es steuert auch die endokrine Aktivität des Körpers, indem es die Hypophyse reguliert und spielt eine wichtige Rolle bei Emotionen, Schmerzen und Freude.

Die Hypophyse (oder Hypophyse) ist eine kleine erbsenförmige Drüse, die am Hypothalamus befestigt ist. Es sondert Hormone ab, die für die Regulierung anderer endokriner Drüsen und die Kontrolle von Wachstum, Fortpflanzung und vielen Stoffwechselreaktionen verantwortlich sind.

Der Hinterhauptslappen befindet sich auf der Rückseite der Hemisphären, in der Nähe des Hinterhauptbeins des Schädels. Es enthält die Zentren für das Sehen zuständigen.

Der Parietallappen befindet sich im mittleren Teil des Gehirns. Es erhält Informationen zur Berührung und zur räumlichen Orientierung.

Der Schläfenlappen befindet sich seitlich in der Nähe des Schläfenbeins. Es enthält die Zentren des Hörens, des Geschmacks und des Gedächtnisses.

Der Frontallappen befindet sich im vorderen (vorderen) Teil der Großhirnhemisphären, dh direkt hinter der Stirn. Er ist für die willkürliche motorische Koordination zuständig. Es enthält die Zentren, die für die Muskelkontrolle zuständig sind, aber auch koordinierte rhythmische Bewegungen von Kopf und Rachen, wie Kauen, Lecken oder Schlucken. Der Frontallappen enthält auch die Zentren des Denkens, des Gedächtnisses, des Denkens und der Assoziationen. Nach Ansicht einiger Forscher ist es auch der Sitz der Persönlichkeit.