Das ätherische Öl Fragonia behandelt Problemhaut, reinigt und fördert das Wohlbefinden. Es ist ein starkes antibakterielles Mittel.

  • : Fragonia
  • Lateinischer Name: Agonis fragrans
  • Botanische Familie: Myrtaceae
  • Destillierter Teil: Blühender Zweig
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Australien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Kutaner Weg, interner Weg, Atmungsweg

Eigenschaften des ätherischen Öls von Fragonia

In Gesundheit

  • Analgetikum
  • Starke antibakterielle Wirkung
  • Antiphlogistikum
  • Abschwellende Atemwege
  • Immunausgleich
  • Expektorante
  • Mucolytique

Im Wohlbefinden

  • Beruhigend
  • Psychischer Ausgleich
  • Entspannend

In Schönheit

  • Deodorant
  • Reinigung

Hinweise auf ätherisches Öl von Fragonia

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Akne, Bronchitis, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Ekzeme, Müdigkeit, Herpes, Impetigo, bakterielle Infektion, Virusinfektion, Hautpilz, Hautparasitose, fettige Haut, Schlafstörungen, stinkendes Schwitzen, fettiger Husten, Menstruationsstörungen
  • Innerlich (oral, rektal, vaginal): Candidiasis, bakterielle Infektion, fettiger Husten
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Angst, Rekonvaleszenz, Epidemie, Müdigkeit, bakterielle Infektion, Virusinfektion, Sinusitis, Schlafstörungen, fettiger Husten

Tipps zur Verwendung von ätherischem Fragonia-Öl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Akne, Ekzeme, Herpes, Impetigo, Hautmykose, Hautparasitose, fettige Haut, stinkender Schweiß: Mit Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Urogenitale Vorteile

  • Menstruationsstörungen: In Pflanzenöl verdünnen, um den Unterbauch zu massieren.

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Bronchitis, fettiger Husten: In Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren. Durch Einatmen, Diffusion. Oder intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.
  • Sinusitis: Einatmen, Diffusion.

Verdauungsvorteile

  • Candidose, bakterielle Infektion: oral nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Vorteile für Muskeln und Gelenke

  • Gelenk- und Muskelschmerzen: Mit Pflanzenöl verdünnen, um die schmerzende Stelle zu massieren.

Andere Vorteile

  • Rekonvaleszenz: in Geruch, Diffusion, Inhalation.
  • Epidemische, bakterielle und virale Infektionen: Inhalation, Diffusion, Geruchsbildung oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Fragonia-Öl für das psychische Wohlbefinden

Tipps zur Verwendung von ätherischem Fragonia-Öl für die Schönheit

  • Problemhaut, stinkender Schweiß: Mit Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Synergien mit ätherischem Öl von Fragonia

  • Mit ätherischen Ölen von Salbei und Palmarosa, für eine desodorierende Wirkung.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Öl von Fragonia

nicht angewendet werden Schwangerschaft.

Eigenschaften des ätherischen Öls von Fragonia

Botanische Beschreibung

Agonis sind Sträucher mit faseriger Rinde und kleinen weißen Blüten, die einen starken Pfefferminzduft verströmen.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Oxide

23 bis 33 %

Monoterpene

22 bis 33 %

Monoterpenole

20 bis 33 %

Andere chemische Verbindungen

Sesquiterpen

3 bis 5 %

Sesquiterpenol

Spuren

Ester

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation aus blühenden Zweigen gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.