Der Öso-Gastro-Duodenal-Transit ist eine Untersuchung, die es erlaubt, die Speiseröhre, den Magen und den Zwölffingerdarm (Anfang des Dünndarms) zu erkunden. Sein Zweck ist es, Anomalien im Verdauungstrakt wie Tumore, Polypen, Divertikel oder Entzündungen oder Infektionen der Schleimhäute zu erkennen.

Wofür wird der Öso-Gastro-Duodenal-Transit verwendet?

  • Diese Untersuchung untersucht die Speiseröhre, den Magen und den Zwölffingerdarm (Anfang des Dünndarms).
  • Er sucht nach Anomalien, die den Verdauungstrakt befallen können, wie Tumore, Polypen, Divertikel aber auch Entzündungen oder Infektionen der Wand.

Es wird angezeigt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Von Schluckstörungen.
  • Von Brust des Verdauungssystems oder des Magens.
  • Von Blutungen im Verdauungstrakt s.

Was ist ein eso-gastro-duodenaler Transit?

Es handelt sich um eine Röntgenuntersuchung, bei der Röntgenstrahlen und ein Kontrastmittel auf Schwerspatbasis verwendet werden.

Transit oeso gastro duodenal schema anatomique

Sein Prinzip besteht darin , die Speiseröhre, den Magen und den ersten Teil des Dünndarms zu trüben und sichtbar zu machen. Der Baryt wird verschluckt. Es schreitet in der Speiseröhre, dann im Magen und im Zwölffingerdarm fort, indem es seine Wände auskleidet, was dank der röntgendichten Eigenschaften des Schwerspats auf den Stereotypen sichtbar ist.

Der Öso-Gastro-Duodenal-Transitraum besteht aus:

  • Das Gerät besteht aus einem Kipptisch, über dem sich ein Gelenkarm mit der Röntgenröhre bewegt.
  • Die Steuerkonsole, hinter der sich das medizinische Personal befindet und die durch ein Bleiglas vom Rest des Raumes getrennt ist.

Diese Prüfung hat den Vorteil, dass der erste Teil des Verdauungstrakts leicht untersucht werden kann. Es ist schnell und schmerzlos. Sie erlaubt jedoch keine Entnahme von Proben aus verdächtigen Stellen und ist weniger genau als eine endoskopische Untersuchung.

Wie läuft ein eso-gastro-duodenaler Transit ab?

Es ist ein auf Radiologie spezialisierter Arzt, der diese Untersuchung durchführt. Nachdem Sie Ihre Ankunft an der Rezeption gemeldet haben, müssen Sie einige Minuten im Wartezimmer warten.

  • Vor der Prüfung gehen Sie in die Umkleide, um sich auszuziehen (Sie werden Ihnen gesagt, welche Kleidung Sie ausziehen sollen). Für mehr Komfort gehen Sie vor Beginn der Prüfung auf die Toilette.
  • Während der Prüfung sind Sie auf den Beinen. Sie erhalten ein mit Schwerspat gefülltes Glas, das Sie ziemlich schnell trinken müssen. Dann werden mehrere Bilder zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen. Bewegen Sie sich beim Fotografieren nicht und blockieren Sie Ihre Atmung. Die Prüfung dauert ca. 20 Minuten.
  • Nach dem Test können Sie normal essen und trinken. Wenn es während der Untersuchung ein Problem gibt, zögern Sie nicht, es dem medizinischen Personal zu melden.
  • Das Ergebnis : Nach der Untersuchung gibt Ihnen der Radiologe einen ersten Kommentar. Er wird Ihrem Arzt so schnell wie möglich seinen Abschlussbericht zusenden. Letzterer erklärt Ihnen die Ergebnisse und gibt Ihnen die erforderlichen Maßnahmen.

resultats d un transit oeso gastro duodenal wd

Ist der eso-gastro-duodenale Transit schmerzhaft?

Nein, es ist ein völlig schmerzloser Test.

Wie bereitet man sich auf einen eso-gastro-duodenalen Transit vor?

Am selben Tag müssen Sie spielen, dh nicht essen, trinken oder gar rauchen.

Denk daran es mitzubringen:

  • Ihr Arztbrief und Ihre Rezepte.
  • Ihre Sozialversicherungskarte.
  • Ihre alten Röntgenbilder, die einen Vergleich ermöglichen.

Prüfbericht:

  • Wenn Sie schwanger sind oder vermuten, schwanger zu sein, damit Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden können.
  • Wenn Sie allergisch sind.

Was sind die Risiken eines öso-gastro-duodenalen Transits?

Sie sind selten.

Röntgenstrahlen: Aufgrund der geringen verwendeten Dosen sind sie nicht gefährlich.

Das Kontrastmittel: Es ist harmlos.