Du kannst die ganze Woche nicht aufhören rechts und links zu laufen? Haben Sie am Wochenende keine Sekunde zum Ausruhen? Du musst den Fuß lockern, die Nase vom Lenker nehmen! Wie können Sie Ihre Zeit besser verwalten? Wie kann man gleichzeitig effizient, dynamisch und glücklich sein?

Wie viele von uns laufen die ganze Woche über, manche fühlen sich sogar, als hätten wir drei Tage in einem gelebt? Am Anfang finden wir diesen dynamischen Rhythmus, wir geben uns ein wenig den Eindruck, ein Superman zu sein, es ist eher lohnend und angenehm. Doch nach und nach fühlen wir uns überfordert und Stress, eine Krankheit der Neuzeit, begleitet uns täglich. Wir haben das Gefühl, dass wir uns keine Zeit mehr für uns selbst nehmen, wir fühlen uns von einer Spirale mitgerissen, die wir nicht mehr kontrollieren. Wie komme ich wieder an die Spitze?

Legen Sie Ihre Prioritäten fest

Wir verzetteln uns in mehr oder weniger wichtige Tätigkeiten, die wertvolle Stunden verschlingen, und verlieren die Prioritäten aus den Augen. Als Erstes müssen daher Listen von Aktivitäten erstellt werden, die danach geordnet sind, ob sie wesentlich, wichtig oder sekundär sind.

Effektiv kommunizieren

Sie sparen auch Zeit, indem Sie lernen, besser zu kommunizieren, sowohl mit Ihren Lieben als auch mit Ihren Kollegen. Gute Kommunikation ist die, die auf den Punkt kommt. Überfordern Sie die andere Person nicht mit einer Flut unnötiger Details und identifizieren Sie klar den Zweck Ihrer Kommunikation.

Wissen, wie man delegiert

Delegieren muss man lernen. Bitten Sie Ihre Kinder zu Hause, Einkäufe zu erledigen oder bei der Hausarbeit zu helfen (auch wenn Sie denken, dass es ihnen weniger gut geht als Ihnen...). Bei der Arbeit wissen Sie, wie Sie sich mit effizienten Kollegen umgeben, an die Sie einen Teil Ihrer Tätigkeit mit vollem Vertrauen delegieren können. Schwer zu delegieren? Fragen Sie sich nach den Gründen für diese Zurückhaltung...

Entdecken Sie den Geschmack des Nichtstuns neu...

Sich Zeit für sich selbst zu nehmen, mehr Raum für seine Hobbys und Träume zu schaffen, bedeutet nicht, Zeit zu verschwenden. Im Gegenteil, es gibt Ihnen neue Energie und macht Sie kreativer für Aufgaben, die als ernster gelten. Beruf und Privatleben müssen sich befruchten: sich auszubalancieren und sich nicht zu widersetzen.

Erreichbare Ziele setzen

Manche Leute denken, dass nur sozialer Erfolg zählt und das ist das Ziel, das sie in ihrem Leben erreichen wollen. Sie arbeiten viel, investieren sich voll in ihre Aufgabe und sind überzeugt, dass sie das Leben genießen können, wenn dieses Ziel erreicht ist.

Beruflich legen sie Wert darauf, immer perfekt zu sein. Leider laufen sie Gefahr, ständig unzufrieden zu sein. Wer kann immer perfekt sein? Niemand... und ihr Ziel unerreichbar ist, wird ein Gefühl der Unzufriedenheit in ihr Leben eindringen. Erreichbare und messbare Ziele über die Zeit sollten daher bevorzugt werden.

Wann sind Sie am effektivsten?

Sie müssen wissen, zu welcher Tageszeit (morgens, nachmittags, abends) Sie am effektivsten sind. Ist es zum Beispiel Morgen, dann sollten in dieser Zeit wichtige Aktivitäten, wesentliche Termine, Entscheidungen etc. eingeplant werden.

Kennt euch besser

Lässt man sich auf diese Weise überfordern und hat es akzeptiert, erntet man zwangsläufig Nebenleistungen. Was sind Sie ? Sie müssen unbedingt eine Antwort auf diese Frage finden, wenn Sie sich wirklich verändern und Ihre Zeit sinnvoller gestalten wollen. Diese sekundären Vorteile sind für jeden unterschiedlich, sie können in der Größenordnung von Gruppenanerkennung (immer lohnend), Lust auf Herausforderung, Machtgewinn über andere, wirtschaftlicher Notwendigkeit usw. liegen.

Das Befolgen dieser wenigen Tipps wird Ihnen wahrscheinlich helfen, den negativen Stress eines schlechten Zeitmanagements zu reduzieren. Sie werden sich jedoch nicht viele Gedanken über sich selbst und Ihre Arbeitsweise ersparen. Nur dieser Ansatz ermöglicht eine dauerhafte Veränderung im Laufe der Zeit.