Es ist Sommer, die Sandstrände gehören Ihnen... und die kleinen Snacks auf dem Handtuch. Denn Straßenhändler wissen uns mit Waffeln, Donuts, Scrunchies, Eiscreme... und Süßigkeiten aller Art zu verführen. Anstatt hart durchzugreifen und wochenlange Anstrengungen zu riskieren, um Ihre Figur zu halten, entscheiden Sie sich einfach für den richtigen Snack!

Endlich der wohlverdiente Urlaub! Am Strand lässt man sich fallen und nutzt die Gelegenheit, um an süßen Leckereien zu knabbern... Vorsicht, wenn man am Ende der Ferien noch seine Badehose anziehen möchte, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden!

Kalorien in der Sonne

Grignotage plage

Die am Strand verkauften Genüsse haben einen Kalorienwert, der zwischen 250 und 500 Kcal pro Portion liegt, wobei die meisten Fette und Zucker enthalten sind. Vermeiden Sie von vornherein, mit Sahne gefüllte Donuts, transportiert sicher in Kühlboxen aber unter praller Sonne... Die Frische des Produkts ist nicht garantiert. Darüber hinaus hat ein einfacher Donut 400 kcal pro 100 g...

Wenn es um Eis geht, sind die kalorienreichsten auch die leckersten! So kann ein Magnum ® oder ein amerikanisches Eis rund 400 Kcal haben. Umgekehrt erreicht ein Sorbet, das kein Fett enthält, keine 100 Kcal! Es lebe die Sorbetsticks und das Wassereis: so viele Kalorien wie ein Apfel. Aber sicherlich weniger Fasern...

Können wir direkt nach dem Essen schwimmen?

Warum nicht, wenn Sie sich nicht zu schwer fühlen und nicht zu viel schwer verdauliche Fette gegessen haben. Die von unseren Großmüttern befürchtete Hydrocution ist eher durch eine lange Sonneneinstrahlung gerechtfertigt. Wenn ja, gehen Sie nach und nach ins Wasser!

Die ideale Strandtasche

Vermeiden Sie in Ihrer Strandtasche Schokoriegel, die ohnehin in der Sonne schmelzen, bevorzugen Sie Obst (im Schnitt 60 Kcal!) oder Reiskuchen... wenige komplexe Kohlenhydrate, die besser halten als Schokoriegel. Es hat auch keinen Sinn, den Leuten ein schlechtes Gewissen zu machen, da wir nicht wussten, wie man Widerstand leistet! Aber Sie können sich genauso gut daran erinnern, dass ein Riegel etwa 250 Kcal kostet, eine Ration, die Sie für eine Stunde schwimmen müssen!

Durchschnittlicher Kalorienverbrauch (für 1 Stunde Aktivität)

Beach-Volleyball

300 kcal

Badmington

400 kcal

Nage

400 kcal

Schleier

250 kcal

Joggen

250 kcal

Trinken, ja, aber...

Längere Sonnenexposition erhöht das Risiko einer Dehydration. Also regelmäßig trinken... aber Wasser! Begrenzen Sie so viel wie möglich die nicht durstlöschenden Limonaden, die viel Zucker (ca. 35 g) und fast 150 kcal pro Dose liefern. Dies sind einfache Kohlenhydrate, die dem Körper tatsächlich einen Schub geben, aber von sehr kurzer Dauer. Wenn es Sie am Nachmittag betäuben soll, weil Sie unter einem Energieverlust leiden, nehmen Sie ein leichtes Getränk auf Cola-Basis zu sich, aber essen Sie vor allem Lebensmittel, die reich an komplexen Kohlenhydraten sind (zB Brot). Trinken Sie zum Abschrecken klares oder aromatisiertes Wasser (achten Sie darauf, dass es zuckerfrei ist). Und weil man im Urlaub nicht auf alles verzichtet, kann man ein- bis zweimal die Woche für ein Eis oder eine Waffel für die Kinder und einmal für sich selbst nachgeben.

Der ideale Snack nach Ihrem Profil:

Abhängig von Ihren Aktivitäten am Strand wird Ihr Snack nicht derselbe sein...

Du lässt dein Handtuch nicht

Es genügt zu sagen, dass Ihr Energieverbrauch begrenzt ist. Entscheiden Sie sich für kalorienarme und leicht zu transportierende Produkte

  • 2 bis 3 Reis-, Mais- oder gepuffte Getreidekuchen oder
  • 2 bis 3 25 kcal Diätkekse oder 1 Scheibe Bio-Lebkuchen

Sie sind aktiv

Sie schwimmen immer eine Stunde und nehmen mit Ihren Kindern gerne am Beachvolleyball teil. Dann können Sie sich einen guten Snack leisten!

  • Eine Scheibe Melone oder 2 Aprikosen und ein Joghurt oder Weißkäse (in einer Kühlbox zu transportieren) oder
  • 2 Scheiben Vollkornbrot mit Pute und Tomaten oder
  • Ein Viertel Baguette mit 2 Quadraten dunkler Schokolade

Du bist sportlich

Bleiben Sie nur zum Abtrocknen zwischen zwei Aktivitäten auf Ihrem Handtuch? Dein Körper braucht Kohlenhydrate. Vermeiden Sie jedoch den Snack kurz vor der Anstrengung und verschieben Sie ihn mindestens 2 Stunden vorher. Entscheiden Sie sich außerdem für Lebensmittel, die reich an komplexen Kohlenhydraten sind:

  • 2 Scheiben Müslibrot oder ein hausgemachter Milchreis
  • Ein paar Kirschen, eine Viertelmelone oder 2 Aprikosen.
  • Ein Joghurt oder 2 Portionen geschmolzener Käse
  • Ein Energy-Drink für Sportler während des Trainings

Und für die Kinder?

Für die Kinder nehmen Sie Milchbrötchen oder Madeleines vom Bäcker (weniger fettig als die auf dem Markt) oder Portionen hausgemachter Kuchen, Kompott in Kürbissen mit Reiskuchen... Und vor allem viel Wasser !

Danke an Dr. Catherine Serfaty-Lacrosnière, Ernährungsberaterin in Paris.