The Body Balance ist inspiriert von den weichen Fitnessstudios der Welt. Stretching und Entspannung verschmelzen, stark beeinflusst von Yoga, Tai Chi, Qi Qong und der Pilates-Methode, Fitness-Version. Ein wirksames Programm zur Verbesserung des Tonus, zum Abbau von Stress und zur Überwindung von Muskelschmerzen: ideal für diejenigen, die Wohlbefinden der Leistung vorziehen...

Was ist das?

Es ist ein Kurs, der vor allem auf das Wohlbefinden ausgerichtet ist “, erklärt Emilie Cailleau, Sporttrainerin und zertifizierte Les Mills Body Balance Instruktorin. "Wir lassen uns von der Musik mitreißen, wir hetzen den Körper nicht, wir müssen auf seine Empfindungen hören. Wir werden mit Freundlichkeit arbeiten, auf seine Atmung achten, auf seine Haltungen. Aber Vorsicht, es bleibt ganz physisch, Das inspirierte Haltungs-Yoga zum Beispiel ist sehr dynamisch “, ergänzt der Coach.

Für wen?

Die Body Balance ist ideal für Menschen, die sich entspannen wollen, die Flexibilität gewinnen wollen, aber auch Bildschirme abstecken, neu fokussieren, an nichts denken, loslassen “, sagt Emilie Cailleau. „ Es ist eine gute Ergänzung zum Sport nebenbei, aber auch für Menschen mit Steifheit oder einem Bürojob“, fährt sie fort. Diese Sportart ist auch eine gute Möglichkeit, einfach zu entdecken Yoga, Pilates oder Tai Chi.

Die Vorteile und Grenzen von Body Balance

Vorteile

Es ist ein Moment für sich selbst, um selbst etwas zu sich Gutes tun. "Wir müssen unsere Grenzen respektieren und akzeptieren, wir streben nicht nach Leistung. Wir alle haben einen anderen Körper, die Haltungen werden sich unserem Körper anpassen. Nach 3-4 Sitzungen gewinnen wir Flexibilität, beim Öffnen haben wir eine bessere Haltung ", erinnert sich der Trainer.  

Auf der mentalen Seite ermöglicht Ihnen Body Balance, "Vertrauen mit den Gleichgewichtshaltungen zu gewinnen, loszulassen und abzuschalten. Sie kommen beruhigter, entspannter heraus, es ist ein Moment, sich mit Ihrem Körper auseinanderzusetzen".

Aber Muskelarbeit ist für alles was nicht fehlen. "Dies ermöglicht eine Muskelkräftigung, der Körper formt sich, wir stärken ihn in der Tiefe, es zeichnet die Silhouette. Body Balance hilft, die Muskeln der Oberschenkel und des Gesäßes zu stärken, aber vor allem durch die Arbeit an Flexibilität und Elastizität werden wir die Silhouette, verlängern verlängern" deine Muskeln und lerne sogar, deine Wirbelsäule zu dehnen “, sagt Emilie Cailleau.  

Die Übungen werden überarbeitet und an die Fitness angepasst, die Bewegungen werden einfacher und sicherer, wenn sie nicht beherrscht werden, wodurch das Verletzungsrisiko begrenzt werden kann “.

Grenzen

Die Choreografien können schnell gehen, man darf sich nicht zu sehr überfordern, am Anfang kann man sich ein wenig verlieren. Aber das Ganze ist wohltuend, dabei sollte man nicht aufhören. Wenn man mehrere Sessions macht, spürt man mehr und entspannter", ermutigt Emilie Cailleau.

„Dasselbe gilt, korrigiert werden möchten, ist dies nicht unbedingt die richtige Option, da Sie das Tempo halten müssen. Wenn Sie die Essenz von Pilates oder Yoga suchen, Es ist besser, sich direkt an diese Kurse zu wenden. Aber Body Balance bleibt ein guter Einstieg, um auf den Geschmack zu kommen“, so der Coach weiter.  

Wie läuft ein Body-Balance-Kurs ab?

Ein einstündiger Kurs gliedert sich in drei Hauptphasen:

  • Warm- ups basierend auf Atemübungen, dann die Gelenke aufwacht und den Körper wie ein „Sonnengruß“ wie Yoga starten.
  • Dann kommen Muskelstärkung und Dehnung der Beine und Hüften, dann "eine Arbeit zur Stärkung der Haltungs- und Tiefenmuskulatur des Rückens und der Bauchmuskulatur mit einem Pilates-Abschnitt ".
  • Schließlich beenden wir den Kurs mit zehn Minuten Entspannung, um uns von unseren Verspannungen zu befreien und uns wirklich auf uns selbst zu konzentrieren.

Wann sind Ergebnisse zu erwarten?

Es dauert 2-3 Lektionen, um ins Bad zu kommen. Es ist ratsam, zu regelmäßig üben zwischen 1 und 3 Mal pro Woche, damit Sie sich am Ende eines Quartals bereits mehr Zen und besser in Ihrem Körper fühlen. „ Es ist eine fortschreitende Kräftigung der Muskulatur, da gehen wir sanft vor“, erinnert sich der Coach.  

Ausrüstung

Ein Fitness-Outfit, bequem und leicht, damit Sie sich in Ihren Bewegungen wohl fühlen. Keine Schuhe, der Unterricht wird barfuß für eine bessere Bodenunterstützung durchgeführt.

Wo kann man Body Balance üben?

Aktivität , viele Clubs bieten sie an : https://www.lesmills.com/fr/ .

Medizinische Reserven

Seien Sie jedoch vorsichtig, für Schwangere, Senioren und Menschen mit Übergewicht oder mit Handgelenk- oder Knöchelproblemen ist es zu warnen, sich in die erste Reihe zu stellen und nicht zu zögern, alle notwendigen Fragen zu stellen.

Solange es eine ärztliche Vereinbarung gibt, kann dieser Sport von allen ausgeübt werden. Es Einzelnen anzupassen den Fähigkeiten jedes “, schließt der Trainer.