Seit Beginn Ihrer Schwangerschaft wurde Ihnen gesagt, dass Sie Ihren Damm vorbereiten sollen. Wie es geht ? Wann soll ich anfangen Für welchen Nutzen? Die Antworten von Valérie Supper, Hebamme, die an der Erstellung des Massageleitfadens für schwangere und stillende Frauen beteiligt war, herausgegeben und kostenlos von den Weleda * Labors verteilt.

Damm kann der im Vorgriff auf die Geburt aufgeweicht werden Durch Massagen und gezielte Übungen. Diese ermöglichen es der Frau auch, sich dieses "versteckten" Körperteils bewusst zu werden.

Vorbereitung des Damms vor der Geburt: echte Vorteile

In Frankreich die Pflege des Damms bleibt heute tabu, verkündet Valérie Supper, liberale Hebamme im Elsass. "Die Vorbereitung des Perineums für die Geburt wurde jedoch schon seit der Antike in Gesellschaften durchgeführt, die Frauen einen wichtigen Platz einräumten ", sagt sie. So bereiteten Frauen und Hebammen ihren Damm mit Öl vor und während der Geburt vor. Diese Techniken sind heute in einigen europäischen Ländern weit verbreitet.

Für Valérie Supper „kann das wichtigste Gut nicht bewertet werden: Frauen den Zugang zu einem geheimen und heiligen Bereich zu ermöglichen, ihre Weiblichkeit auf andere Weise zu erleben und auch ihre Fähigkeit, Leben zu schenken “. Das empfand Sandra, 35, Mutter von Arthur, 18 Monate: „Durch diese Vorbereitung konnte ich viel entspannter zur Geburt ankommen, weil ich besser sehen konnte, wohin das Baby ging und ich spürte, dass die Stoffe weich waren “.

Zweiter Vorteil? "Es ist eines der Mittel, um Frauen zu helfen, sich zu öffnen, da das Perineum eine Luftschleuse ist, die das Kind passieren und dann wieder schließen muss. Tag für Tag wird das Perineum weicher unter ihren Fingern, desto mehr hat die Frau. Vertrauen in seine Fähigkeit, Leben zu schenken. Es gibt weniger Läsionen: Dammschnitte und Dammrisse ", sagte die Hebamme. "Wenn es trotzdem eine Läsion gibt, ist sie weniger wichtig, sie heilt schneller und ist weniger schmerzhaft bei Frauen, die sich des Perineums bewusst sind, indem sie es vorbereitet haben ", fügt sie hinzu.

Ab wann sollten Sie sich um diesen Bereich kümmern? „ In 3 Wochen ist ein Damm vorbereitet “, erklärt Valérie Supper. Auch Massagen und Übungen werden ab Beginn des empfohlen achten Schwangerschaftsmonats oder ab Beginn des Mutterschaftsurlaubs und sollten täglich durchgeführt werden. "Es gibt keine Kontraindikation , sie vorher zu machen, aber es hat keinen Einfluss auf die Elastizität des Perineums. Die Vaginalinfektion ist die einzige Kontraindikation, die unbedingt behandelt werden muss, um die Integrität der Schleimhaut vor Beginn der Massagen wiederherzustellen ", präzisiert unser Spezialist.

Bereiten Sie den Damm vor der Geburt mit Massagen vor

Erste Technik zur Erweichung des Perineums, Massage.

Um es zu praktizieren, glaubt Valérie Supper, dass eine Frau , die sich mit ihrem Körper wohl fühlt, es allein mit einer erklärenden Anleitung tun wird (*). Für andere ist eine Beratung oder ein Kurs sinnvoll.

Die Verwendung eines Öls ist vorzuziehen, da es die Massage erleichtert. Seien Sie vorsichtig, verwenden Sie nicht irgendein Öl! Sie benötigen eine schleimhautverträgliche Formel. Sie sollten jeden Tag des Dammes Massage üben, zwischen 2 und 5 Minuten.

Manche Frauen lassen diese Massage von ihrem Ehepartner machen “, sagt Valérie Supper. Warum bieten Sie es nicht Ihrem an? Das hat Laurie, 32 Jahre, Mutter von Jules, 7 Monate, getan: „ Auf meine Bitte – er hat dies aber gerne getan, um mir zu helfen – massierte mein Mann jeden Tag ab dem 8. Monat meinen Damm mit einem Öl. nach dem Rat meiner Hebamme; ich hatte keinen Riss oder Dammschnitt, also werde ich es für folgendes wiederholen! "

Übungen zur Vorbereitung des Perineums auf die Geburt

"Sie können auch Dammübungen machen trainieren, mit dem Ziel, den Muskel zu und zu leben ", sagt Valérie Supper. „Je mehr eine Frau ihren Damm bearbeitet, desto mehr imprägniert sie ihn mit Schwangerschaftshormonen, die die Elastizität des Gewebes erhöhen im Verlauf der Schwangerschaft “, erklärt sie.

Die Grundlage dieser Übungen? „ Das bekannte Stopp-Pipi, aber ohne zu urinieren, oder Kontraktionen und Lockerungen des Anus “, deutet die Hebamme an. Es ist in der Tat, zu die Schließmuskeln arbeiten.

hier können Sie allein mit einfachen Übungen trainieren aber wenn Sie mehr fortgeschrittenen Übungen machen wollen, von einer Hebamme begleitet werden oder die Übungen während gelernt üben perinealen Rehabilitation mit einem Physiotherapeuten oder eine Hebamme. Frau.

Weitere Tipps zur Vorbereitung Ihres Damms ? "Heiße, kalte, heiße, kalte Sitzbäder... die den Damm zusammenziehen und entspannen, sind wirksam ", kündigt Valérie Supper an. Seien Sie vorsichtig, seien Sie wachsam bei Hämorrhoiden und behandeln Sie sie.

Sie können auch Himbeerblättertee probieren, der in Deutschland weit verbreitet zur Vorbereitung des Damms verwendet wird.

In der Homöopathie ist Arnika in Granulat oder Verdünnung nützlich, um Blutungen und Läsionen zu antizipieren.

„Der Geschlechtsverkehr bereitet schließlich auch den Damm vor “, erklärt diese Hebamme.

Und Sie, haben Sie Ihren Damm vorbereitet? Wie? „Oder“ Was? Kommen Sie und sprechen Sie in unseren Foren darüber .

Hinweis: 10 Sitzungen zur perinealen Rehabilitation Nach der Geburt werden verordnet. Diese Rehabilitation wird zu 100 % von der Krankenkasse übernommen.