Die Lebensmittel, die Sie im Laden kaufen, unterliegen strengen Hygieneregeln, von der Herstellung bis zum Angebot in den Regalen. Sobald Sie in Ihrem Warenkorb sind, sind Sie an der Reihe, aufzupassen. Frische Produkte wie Joghurt enthalten „gute Bakterien“, die Ihrer Gesundheit zuträglich sind. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, können Lebensmittel verderben und "schlechte Keime" wachsen lassen.

Die Angaben auf dem Etikett müssen unter anderem die MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) oder die MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) aufweisen.

Entziffern Sie die Etiketten

course

Der DLC betrifft verderbliche Produkte (Joghurts, Schinken, Fleisch usw.). Es erscheint unter den Begriffen "zu verzehren vor...". Nach Durchführung von Analysen durch Simulation „normaler“ Unterbrechungen der Kühlkette (Transport des Produkts vom Lager in den eigenen Kühlschrank) garantiert der Hersteller die Qualität und Sicherheit seines Produkts bis zum angegebenen Tag. Dieses Datum eingehalten werden muss. Meistens beträgt die Verzögerung einige Tage oder einige Wochen.

Die DLUO betrifft andere Produkte (Konserven, Trockenprodukte usw.). Es erscheint unter den Begriffen "vorzugsweise zu verzehren vor..." und hat im Wesentlichen einen indikativen Wert. Bei der Reife ist das Essen nicht unbedingt gefährlich, kann aber seinen Geschmack und seine Nährwerte verlieren. Daher ist es vorzuziehen, sie vor diesem Datum zu konsumieren.

Zu diesen Daten müssen die hinzugefügt werden Lagerbedingungen ("kühl halten", "lichtgeschützt"...), die Sie einhalten müssen. Bei einigen Produkten ist auch die Haltbarkeit nach dem Öffnen angegeben. Auch hier ist diese Frist zu beachten.

Die anderen Akronyme, die auf den Verpackungen vorkommen, beziehen sich hauptsächlich auf die Herkunft, die Qualität oder spiegeln ein bestimmtes Know-how wider: dies sind AB (ökologischer Landbau), AOC (kontrollierte Ursprungsbezeichnung), AOP (geschützte Ursprungsbezeichnung).)... Weitere Informationen zu diesen Akronymen finden Sie in unserem Artikel " Kennzeichnung von Lebensmitteln "

Respektiere die Kühlkette

Die Einhaltung der Kühlkette besteht darin, Lebensmittel so weit wie möglich bei der auf der Verpackung angegebenen Temperatur zu halten. Es ist also ein Wettlauf gegen die Zeit.

Um es zu verdienen, folgen Sie diesem Weg in Ihrem Geschäft:

 

  • Beginnen Sie Ihren Einkauf mit Non-Food-Produkten (Kleidung, Toilettenartikel, Gartencenter usw.)
  • Dann gehen Sie zur Lebensmittelabteilung
  • Mit frischen und gefrorenen Produkten abschließen.

course1

Gehen Sie nach Ihrer Rückkehr sofort zurück, um Ihre Einkäufe in den Kühlschrank zu stellen, und vermeiden Sie insbesondere bei heißem Wetter Streit mit dem Nachbarn. Schließlich wird die Verwendung von Isothermbeuteln empfohlen. Bevor Sie einkaufen gehen, sollten Sie zunächst eine Liste erstellen, damit Sie sich im Geschäft leichter bewegen können.

Es sollte auch darauf geachtet werden, dass die Produktverpackung nicht beschädigt ist. Sie sind in der Tat die Garanten für eine gute Lebensmittelkonservierung.