Das ätherische Öl der Petit Grain Sour Orange (oder Bitterorange) wirkt entspannend, fördert aber auch die Heilung, bekämpft Bakterien oder reguliert die Talgsekretion.

  • Allgemeiner Name: Kleine Bitterorange, Petitgrain-Sauerorange, Bitterorange
  • Nom lateinisch: Citrus aurantium
  • Botanische Familie: Rutaceae
  • Destillierter Teil: Bitterorangenblatt
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Paraguay, Spanien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften des ätherischen Öls Bigarade Petit Grain

In Gesundheit

  • krampflösend
  • Heilung
  • Hautregenerator
  • Hauttonikum

Im Wohlbefinden

  • Regulator des Nervensystems

In Schönheit

  • Heilung
  • Regenerierende Haut
  • Reguliert die Talgsekretion
  • Hauttonikum

Achtung: Das ätherische Öl von Petit Grain ist süß und hat nur sehr wenige Kontraindikationen.

Hinweise auf das ätherische Öl der Kleinkorn-Bigarade

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Angst, fettiges Haar, Krämpfe, Depressionen, Verdauungsstörungen, Schluckauf, bakterielle Infektion, Virusinfektion, Bauchschmerzen, geschädigte Haut, Falten, Herzrhythmusstörungen, Stress, Überanstrengung, Husten
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Angst, Depression, Schluckauf, bakterielle Infektion, Virusinfektion, geschädigte Haut, Falten, Herzrhythmusstörungen, Schlafstörungen, Stress , Überanstrengung

Tipps zur Verwendung von ätherischem Bitterorangenöl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Geschädigte Haut: In verdünnen Pflanzenöl oder Hautpflegecreme. Oder beim Einatmen.

Vorteile für Herz-Kreislauf und Kreislauf

  • Gestörter Herzschlag: In Pflanzenöl verdünnen, um das Fußgewölbe, den Solarplexus, zu massieren. Oder in der Diffusion, im Geruch.

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Schluckauf: in der Nase. Oder 1 Tropfen in Pflanzenöl verdünnt, um zwischen den Schulterblättern des Babys zu massieren.

Verdauungsvorteile

  • Schwierige Verdauung: In einem reinen Pflanzenöl verdünnen massieren Sie den Bauch und das Fußgewölbe.

Vorteile für Muskeln und Gelenke

  • Krampf: In Pflanzenöl verdünnen, um die schmerzende Stelle zu massieren. Oder in einer neutralen Base verdünnen und ins Badewasser geben.

Andere Vorteile

  • Bakterielle und virale Infektionen: In Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren. Oder in der Diffusion, in der Inhalation.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Bigarade-Öl mit kleinen Körnern für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Depression, Stress, Überarbeitung: im Geruchssinn, Diffusion. Oder in einer neutralen Base verdünnen, um sie dem Badewasser hinzuzufügen.
  • Schwieriger Schlaf: im Geruch, in der Diffusion fünf Minuten vor dem Zubettgehen.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Bitterorangenöl für die Schönheit

  • Fettiges Haar: 2 Tropfen mit Shampoo gemischt.
  • Geschädigte Haut, Falten: in einem Pflanzenöl oder einer Pflegecreme verdünnen. Oder inhaliert.

Synergien mit dem ätherischen Öl der Petit Grain Bigarade

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Bigarade-Öl mit kleinen Körnern

Das ätherische Petitgrain-Öl kann ab dem dritten Schwangerschaftsmonat und für Kinder ab 3 Monaten verwendet werden.

Eigenschaften von ätherischem Bitterorangenöl

Botanische Beschreibung

Die Sauerorange ist ein Baum mit dornigen Zweigen und immergrünen Blättern.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Ester (Linalylacetat)

45 bis 70 %

Monoterpenole (Linalol, Terpinéol)

25 bis 40%

Andere chemische Verbindungen

Monoterpene (Myrcen)

5 bis 10 %

Sesquiterpen

 

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Destillation der Blätter gewonnen. Mit 100 kg Blättern erhalten wir etwa 700 g ätherisches Öl.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.