Das ätherische Öl von Bay Saint-Thomas ist ideal, um Haarausfall oder Schuppenbildung zu stoppen. Es ist ein Tonic Oil.

  • Trivialname: Bay Saint-Thomas, Indianerholz
  • Nom lateinisch: Pfefferracemose
  • Botanische Familie: Myrtaceae
  • Destillierter Teil: Belaubter Zweig
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Jamaika
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften des ätherischen Öls der Saint-Thomas-Bucht

In Gesundheit

  • Antimykotikum
  • Antiinfektiös
  • blutdrucksenkend

Im Wohlbefinden

  • Tonic

In Schönheit

  • Antimykotikum

Achtung: Dieses Öl muss stark verdünnt werden, damit es bei der Anwendung über die Haut nicht reizt. Ein Test sollte in der Ellenbogenbeuge durchgeführt werden.

Hinweise auf das ätherische Öl der Bucht Saint-Thomas

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Feines Haar, fettiges Haar, Haarausfall, Müdigkeit, Grippe, Hypotonie, Verdauungsinfektion, HNO-Infektion, Schuppen
  • Atemweg (Diffusion, Inhalation, Geruchssinn): Müdigkeit, Grippe, Hypotonie

Tipps zur Verwendung von ätherischem St. Thomas-Buchtöl für die Gesundheit

Vorteile für Herz-Kreislauf und Kreislauf

  • Hypotonie: In Pflanzenöl verdünnen, um Rücken, Wirbelsäule und Brustkorb zu massieren.

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Grippe, HNO-Infektion: beim Riechen, Diffusion, Einatmen. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken und das Fußgewölbe zu massieren.

Verdauungsvorteile

  • Verdauungsinfektion: In Pflanzenöl verdünnen, um den Bauch und den Unterbauch zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem St. Thomas-Buchtöl für das psychische Wohlbefinden

  • Müdigkeit: Geruch, Diffusion, Einatmen.

Tipps zur Verwendung des ätherischen Öls von Bay Saint-Thomas für die Schönheit

  • Haarmaske verdünnen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Öl der Bucht Saint-Thomas

angewendet werden.

Eigenschaften des ätherischen Öls aus der Bucht von Saint-Thomas

Botanische Beschreibung

Es ist ein kleiner Baum mit winzigen weißen Blüten, aus denen kleine schwarze Beeren entstehen.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Phenole

40%

Monoterpene

26%

Andere chemische Verbindungen

Linalol

Spuren

Limonen

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation der belaubten Zweige gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.