Der Hochstuhl gehört zur Grundausstattung aller Eltern. Skalierbar, faltbar, aus Holz, mit oder ohne Tablett, nomadisch oder fest: die Modelle sind zahlreich und erfüllen offensichtlich unterschiedliche Bedürfnisse! Hier ist unser Vergleich der besten Modelle von Kinderhochstühlen und unsere Ratschläge zur Auswahl des am besten geeigneten Modells.

wie die Großen um den Tisch herum zu sitzen (oder sogar 8 Monaten, wenn es alleine sitzen kann.

Wie wählt man einen Babyhochstuhl aus? Sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Babyhochstühle an, die von Eltern genehmigt und von Kindern getestet wurden.

Am Ende des Artikels finden Sie unsere Ratschläge und die Kriterien, um die richtige Wahl zu treffen.

Holzhochstuhl Trip Trapp - Stokke

Verfügbar auf:

Stokke ist eine der Referenzmarken, wenn es um Kinderhochstühle geht. Der berühmte hölzerne Trip Trapp wurde 1972 entworfen und ist bis heute das meistverkaufte Modell in der Kategorie der aufrüstbaren Hochstühle. Als Garantie für Komfort, Ergonomie und hervorragende Qualität wurde es entwickelt, um Kinder bis ins Erwachsenenalter zu begleiten!

Beschreibung:

  • Hochstuhl aus naturbelassenem und unbehandeltem Buchenholz, geeignet ab 3 Jahren
  • Stabile, rutschfeste, höhenverstellbare Fußstütze
  • Ergonomischer Sitz, der mit dem Kind mitwächst
  • Maximal unterstütztes Gewicht: 90kg
  • Abmessungen / Poids gesamt: 49 x 46 x 78 cm / 7 kg

Meinung der Eltern:

Stokkes Trip Trapp bleibt für eine große Mehrheit der Eltern das Modell der Wahl. Geeignet für jedes Alter von der Geburt bis zum Erwachsenenalter, ist es trotz seines Federgewichts solide. Es ist sehr elegant und designt, lässt sich an das Wachstum des Kindes anpassen und wird der Familie lange Zeit folgen. Einziger negativer Punkt: der Preis, der den Kauf bremsen kann. Es ist jedoch langfristig eine wirtschaftliche Investition!

Mehr Informationen zum Trip Trapp Stuhl von Stokke

Set Beta Plus Neugeborenes - Hauck

Verfügbar auf:

Die Marke Hauck hat sich in der Welt der hochwertigen Kinderbetreuungseinrichtungen etabliert. Dieser skalierbare Hochstuhl kann das Kind von der Geburt bis zum Erwachsenenalter begleiten! Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, dieses Holzmodell ist eine ausgezeichnete Wahl.

Beschreibung:

  • All-Inclusive-Wirtschaftsset: geeignet ab Geburt bis ins Erwachsenenalter, ohne Zukauf
  • Bei der Geburt : Baby liegt in der gepolsterten Wippe, die an der Stuhlstütze befestigt ist (2-in-1-Wippe, die als Schaukel und Wippe dient)
  • Ab 6/9 Monaten : Das Kind sitzt mit den Sicherheitsgurten auf dem Holzhochstuhl
  • Abnehmbares Tablett zur Befestigung am Stuhl
  • Sicherheitsbügel, Schrittgurt und 5-Punkt-Haltegurt
  • Verstellbarer Sitz und Fußstütze
  • Zwei hintere Rollen für mehr Stabilität
  • Maximal unterstütztes Gewicht: 90kg
  • Bezüge waschbar bei 30°C
  • Material: Buchenholz (Europa, zertifiziert nachhaltig)
  • Abmessungen / Gewicht: 58 x 48 x 79 cm / 8,3 kg

Meinung der Eltern : Ein komplettes Modell, das von Geburt an geeignet ist und alle Bedürfnisse derjenigen erfüllt, die einen skalierbaren Hochstuhl suchen. Das herausnehmbare Tablett ermöglicht die Anpassung an den Fortschritt des Kindes und dient auch als Aktivitätstisch. Sehr Design und solide, erfordert dieses Set keinen zusätzlichen Kauf. Ein Produkt mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis und auch eines der am besten bewerteten!

Mehr Informationen zum Hauck Beta Plus Neugeborenen-Set

Timba Hochstuhl - Safety 1st

Verfügbar auf:

Die Marke Safety 1st genoss für ihr bereits das Vertrauen der Zertifizierungsstellen Autositzsortiment. Es überrascht nicht, dass das Holzhochstuhlmodell Timba die Eltern, die diese Wahl getroffen haben überzeugt hat (und uns auch! ),.

Eigenschaften:

  • Hochstuhl geeignet ab 6 Monaten (oder wenn das Kind alleine sitzt)
  • Modular zur Anpassung an Kinder bis 10 Jahre (ca. 30 kg)
  • Sicherheit : starrer Überrollbügel + 3-Punkt-Gurt ( empfohlen bis 36 Monate)
  • Verstellbare Fußstützen und Sitz
  • Abnehmbares Regal: sehr nützlich, bis das Kind selbstständig am gemeinsamen Tisch essen kann
  • Abmessungen / Gewicht: 44 x 47 x 88 cm / 7,45 kg

Meinung der Eltern : Dieser Stuhl kann von 6 Monaten bis zum Alter von 10 Jahren aufgerüstet werden. Das herausnehmbare Tablett kann entfernt werden, sobald das Kind selbstständig am Tisch ist.

"Er nimmt am Tisch nicht mehr Platz ein als ein klassischer Stuhl. Wir haben jetzt zwei, einen für den kleinsten 1-jährigen und einen für den 3-jährigen großen Bruder."

Mamas Antwort auf unsere Umfrage

Weitere Informationen zum Safety 1st Timba Holzhochstuhl (Kostenloser Versand bei Amazon)

Verfügbar auf:

Beschreibung:

  • Stuhl in 6 Stufen höhenverstellbar (im Handumdrehen und ohne Werkzeug > 70 bis 90cm)
  • Geeignet für alle Arten von Essbereichen: Tisch, Bar, Küchentheke, Insel...
  • Verwendung von 6 bis 36 Monaten, bis ca. 3 Jahre (15 kg)
  • Abnehmbare Ablage und Stützstange
  • Sicherheit : 5-Punkt-Gurt, stabile Bodenstruktur und Sicherheitsbügel aus Holz
  • Elegante Materialien und Design: Aluminium, Holz und Kunststoff
  • Bequemes und waschbares Kissen: Pink, Blau oder Grau ( separat online erhältlich: Grau, Pink, Blau )
  • Ergonomischer Sitz, angepasst an die Physiognomie des Babys
  • Maße / Gewicht des Stuhls: 57 x 68 x 102 cm / 7,4 kg

"Ich kann es wirklich empfehlen! Baby ist gut installiert, das Material ist hochwertig und das Design ist schön. Eines der wenigen Modelle, die sich an unseren Stehtisch anpassen!"

Mamas Antwort auf unsere Umfrage

Weitere Informationen zum Hochstuhl Up & Down von Béaba

Hochstuhl Polly Easy - Chicco

Verfügbar auf:

Dieser klappbare Hochstuhl Polly Easy von Chicco wird für sein Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt. Im Angebot für weniger als 100 Euro und in vielen Farben erhältlich, begleitet Polly Easy Babys von seinen 6 Monaten bis zu einem Alter von etwa 3 Jahren während seiner Mahlzeiten. Eine Qualitätsmarke, die bereits für ihre anderen Kinderpflegeprodukte (Beistellbetten, Autositze usw.)

Eigenschaften:

  • Verwendung von 6 Monaten bis 3 Jahren
  • Sitz in 6 Höhen verstellbar und Fußstütze in 3 Stufen
  • Verstellbare Rückenlehne in 3 Positionen zur Anpassung an die Bedürfnisse des Kindes
  • Sicherheit : 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Zusammengeklappt steht der Hochstuhl von alleine
  • Material: starrer Kunststoff und verstärktes Aluminium
  • Bezug waschbar bei 30°C
  • Leicht zu bewegen: 4 Schwenkräder
  • Maße geöffnet: 82 x 63,5 x 104 cm
  • Maße zusammengeklappt: 54 x 92 x 25,5 cm
  • Gewicht: 11,05 kg

Unsere Meinung:

Ein günstiges und faltbares Modell, das sich für die ersten Mahlzeiten Ihres Babys eignet. Leicht zu reinigen, keine Sorge, wenn das Essen herunterfällt (besonders wenn Sie mit experimentieren DME, Nahrungsdiversifizierung durch das Kind). Es ist jedoch etwas schwer, nicht im ganzen Haus zu bewegen!

Mehr Infos zum Chicco Polly Easy Hochstuhl

Chaise-haute Prima Pappa - Peg Perego

Verfügbar auf:

Die italienische Marke Peg Perego ist für ihr Hochstuhlmodell Prima Pappa bekannt und macht Eltern, die sie benutzen, eine Freude. Seit 1949 auf die Herstellung von Kinderwagen, Kinderstühlen und Autositzen spezialisiert, vereint Peg Perego Eleganz und Qualität seiner Produkte.

Beschreibung:

  • Zugelassen ab der Geburt und bis zu 36 Monaten (maximales unterstütztes Gewicht: 30 kg)
  • Ultrakompakter und leichter faltbarer Hochstuhl
  • Skalierbar: Übergang vom Liegestuhl zum Hochstuhl mit wenigen Handgriffen
  • Doppeltes herausnehmbares Tablett, kompatibel mit der Spülmaschine
  • Sicherheit : 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Ergonomischer Sitz und bequem gepolstertes Kissen
  • Höhenverstellbar auf 7 Stufen
  • 5-fach verstellbare Rückenlehne und 3-fach verstellbare Fußstütze
  • Rollen unter den 4 Füßen: praktisches Bremssystem garantiert kratzfest
  • Maße geöffnet: 55 x 75,5 x 104,5 cm
  • Maße zusammengeklappt: 55 x 30 x 95,5 cm
  • Gewicht: 7,6 kg

Unsere Meinung : Das wohl Designermodell der Auswahl, das Eleganz und Zweckmäßigkeit vereint. Faltbar und skalierbar kann der Hochstuhl Prima Pappa von Peg Perego sogar als Liegestuhl von Geburt an genutzt werden. Es ist leicht, platzsparend und komfortabel. Das spülmaschinengeeignete Tablett ist ein sehr guter Punkt.

Mehr Infos zum Hochstuhl Peg Perego

Minla Hochstuhl - Bébé Confort

Verfügbar auf:

Mit diesem Hochstuhl Minla bietet die Marke Bébé Confort ein hochwertiges 6-in-1-Modell für Babys bis 6 Jahre. Eine kostengünstige Anschaffung, da für diesen faltbaren Hochstuhl kein Kauf oder zusätzliches Zubehör erforderlich ist.

Beschreibung:

  • Skalierbarer All-in-One-Hochstuhl: zugelassen ab Geburt bis 6 Jahre
  • Material : wasserdichtes wasserabweisendes Gewebe mit Reißverschluss, verstärktes Aluminium, Holz
  • Modulares Konzept: 6 Sitzpositionen und 5 Neigungen für die Rückenlehne
  • Abnehmbares und verstellbares Tablett in 4 Positionen
  • 5- bis 3-Punkt-Umbaugurt
  • Ergonomischer Sitz und bequeme Kissen (waschbar)
  • Klappbarer Hochstuhl: nimmt keinen Platz weg und kann in den Urlaub mitgenommen werden
  • Abmessungen / Gewicht: 55 x 86 x 107,5 cm / 14kg

Meinung der Eltern: Obwohl schwer, erweist sich dieser Bébé Confort Hochstuhl als sehr interessante Wahl, wenn Sie ein langlebiges Modell suchen. Von Geburt an zugelassen, wächst es bis zum Alter von 6 Jahren mit dem Kind mit.

Mehr Infos zum Bébé Confort Minla Hochstuhl

Fester Hochstuhl Antilop - Ikea

Verfügbar auf:

Die unverzichtbare Heimausstattung bietet auch seine einfache, einfache und preiswerte Version des Hochstuhls. Sehr beliebt für sein Preis-Leistungs-Verhältnis, ist dieses Modell funktional, wie alle Ikea-Produkte. Angepasst für Kinder von 6 Monaten bis ca. 3 Jahren begleitet es Ihr Kind bei seinen Mahlzeiten rund um den Familientisch!

Eigenschaften:

  • Produkt geeignet, sobald das Kind sitzt, bis 3 Jahre (maximales unterstütztes Gewicht 15 kg)
  • Entspricht den aktuellen Sicherheitsstandards
  • Starrer Schritt
  • Material : Kunststoff (garantiert ohne Bisphenol A)
  • Maße: L 56 cm xp 59 cm x H 90 cm
  • Gesamtgewicht: 3,2 kg

Unsere Meinung : ein einfaches und festes Modell zu einem günstigen Preis, das den Vorteil hat, sehr leicht zu sein. Dieser kompakte und praktische Hochstuhl ist ideal für Kinder ab 6 Monaten (mit einem gepolsterten Kissen) bis 3 Jahre.

Mehr Informationen zum Ikea Antilop Stuhl

Wie haben wir die Produkte ausgewählt?

Wie bei allen unseren Bewertungen wurden die Produkte unparteiisch und objektiv ausgewählt, unter Berücksichtigung folgender Kriterien:

  • Sicherheit des Hochstuhls: Befestigungssystem, Anzahl der Punkte am Gurt, Vorhandensein eines soliden Überrollbügels
  • Komfort und Ergonomie: Sitze, die die Physiognomie des Kindes berücksichtigen, dem Alter des Kindes angepasste Fußstütze (sogar höhenverstellbar)
  • Wartungsfreundlichkeit und verwendete Materialien
  • Empfehlungen und Meinungen aus der Umfrage in unseren Netzwerken geteilt
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis, der After-Sales-Service und die Liefermethoden

Wie wählt man den Kinderhochstuhl aus?

Schon vor dem Kauf eines Hochstuhlmodells müssen mehrere Kriterien berücksichtigt werden, um die richtige Wahl zu treffen.

  •   Die skalierbare Funktion des Stuhls: Modular und praktisch passt sich der skalierbare Babyhochstuhl dem Wachstum des Kindes an und ermöglicht eine Veränderung der Sitzfläche, der Rückenlehne und der Höhe der Fußstütze. Der Kaufpreis ist oft etwas höher als bei einem festen Stuhl, aber das spart auf Dauer Geld.
  • Die Stabilität des Stuhls: Dieses Kriterium ist aus offensichtlichen Sicherheitsgründen unerlässlich. Der Hochstuhl muss den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen und das Zeichen NF S54-007 tragen. Überprüfen Sie in den ersten Monaten des Gebrauchs, ob der Stuhl über ein Befestigungssystem in Bauch- und Schritthöhe des Kindes verfügt. Einige Modelle sind für zusätzliche Unterstützung mit "Hosenträger"-Riemen ausgestattet. Auch das Gewicht des Stuhls ist ein guter Indikator für seine Stabilität.
  • Aufbewahrungskomfort: Je nach Platzangebot kann es interessant sein, ein faltbares Modell zu wählen, insbesondere wenn Sie oft in den Urlaub fahren oder Ihr Baby regelmäßig in anderen Häusern essen muss (Kindermädchen, Erwachsene -Eltern...). Diese Modelle sparen Platz, wenn sie beispielsweise in einem Schrank verstaut werden. Für den Reisegebrauch müssen Sie kein sehr teures Modell wählen, sondern ein Produkt, das auf Reisen besonders praktisch ist.
  • Das Material: Der Holzhochstuhl bleibt bei Eltern wegen seiner Retro- und authentischen Seite sehr beliebt. Obwohl es oft schwerer ist, ist es ein starkes, langlebiges und trendiges Material. Hochstühle aus starrem Kunststoff haben jedoch den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen und bequem sind, jedoch recht groß sind.
  • Wartung und Reinigung: Ein wesentliches Kriterium, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Babys erste Mahlzeiten sind oft gleichbedeutend mit fallendem Essen und verschiedenen Aufgaben! Kunststoffoberflächen können mit einem Schwamm abgewischt werden, und einige Hochstühle haben herausnehmbare Tabletts, die spülmaschinenfest sind. Die wasserdichten Sitze aus Segeltuch oder gepolstertem Kunststoff lassen sich leichter mit Wasser und Seife reinigen.
  • Vorhandensein eines Tablets: Das Vorhandensein eines herausnehmbaren Tabletts ist in den ersten Monaten des Gebrauchs sehr praktisch. Es ermöglicht dem Baby, nah genug an seinem Teller zu sein und kann zu anderen Tageszeiten als Aktivitätstisch dienen!
  • Vorhandensein einer verstellbaren Fußstütze: Das Vorhandensein einer Fußstütze wird von Ergotherapeuten empfohlen, das Kind muss die Knie auf Hüfthöhe haben.
  • Festigkeit des Gurtzeugs: Alle Hochstühle müssen mit einer festen Befestigung versehen sein, insbesondere vor dem 3. Lebensjahr. Noch größer, ein Unfall passiert schnell.
  • Sitzkomfort und Ergonomie: Baby muss mehrere Jahre in seinem Stuhl verbringen, Komfort ist ein wichtiges Kriterium! Die starren Holzstühle können mit gepolsterten Kissen ausgestattet werden. Einige Evolutionsstühle sind ab der Geburt geeignet: Die Rückenlehne lässt sich in diesem Fall wie ein Liegestuhl zurücklehnen und kann als Schaukel genutzt werden.
  • Einfache Montage und Installation: In diesem Punkt sind die meisten Modelle recht einfach zu montieren. Abgesehen von aufrüstbaren Modellen werden "feste" Hochstühle nur zum ersten Mal montiert.
  • Design: Mit farbigen oder schlichten Mustern, in traditionellem Holz oder Aluminium... eine subjektive Entscheidung, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, besonders wenn es sich um einen Stuhl handelt, der Sie über mehrere Jahre begleiten muss.
  • Preis: Der Preis von Kinderhochstühlen variiert zwischen 60 und 300 Euro bei den teureren Modellen. Der Preis sagt nicht alles, aber Modelle unter 50 Euro sollte man besser meiden.

Welche verschiedenen Arten von Kinderhochstühlen gibt es?

Es gibt hauptsächlich 3 Arten von Hochstühlen:

  • Feste Hochstühle:

Diese Modelle sollen nicht mit dem Kind mitwachsen, es sind oft kleinere und günstigere Beistellstühle. Seien Sie jedoch vorsichtig, sie können nicht mehrere Jahre verwendet werden, sondern bis zum Alter von 3 Jahren oder von 3 bis 10 Jahren.

  • Entwickelnde Stühle:

Diese All-in-One-Modelle wurden entwickelt, um sich dem Wachstum des Babys anzupassen und verfügen über verstellbare Fußstützen, ein abnehmbares Tablett und / oder können in einen Tischsitz verwandelt werden. Diese Art von Modell ist perfekt, wenn Sie langfristig investieren möchten, vorausgesetzt natürlich, dass Sie überprüfen, ob die Eigenschaften Ihren Erwartungen entsprechen. Die "progressivsten" Modelle werden von Geburt an angepasst, indem ein Liegestuhl hinzugefügt wird, der an der Stütze befestigt wird.

  • Sitzerhöhungen für Tische:

Leicht und platzsparend können sie an jedem Erwachsenenstuhl befestigt werden. Diese Modelle sind für Kinder geeignet, die alleine sitzen können und ausreichend unabhängig sind (von 9 Monaten bis 1 Jahr). Praktisch für Reisen und kleine Unterkünfte, es muss jedoch sichergestellt werden, dass der Sitz mit Erwachsenenstühlen kompatibel ist.

  • Tischsitze:

Dies sind Modelle, die direkt an der Tischkante befestigt werden. Sie sind sehr nützlich für den Urlaub und das Essen von zu Hause aus und sind auch bei Eltern sehr beliebt, die ein kleines und platzsparendes Modell suchen.

 

Ab welchem ​​Alter sollte ich einen Kinderhochstuhl benutzen?

Vor dem Alter von 6 Monaten kann das Baby nicht alleine sitzen. Abgesehen von den für Kleinkinder angepassten Modellen können die Hochstuhlmodelle mit Clip und Sicherheitsgurt erst nach den letzten 6 Monaten verwendet werden. In dieser Zeit kann das Baby selbstständig sitzen, ohne dass die Muskulatur im Halsbereich gefährdet wird.

Um eine Sitzerhöhung zu verwenden, müssen Sie warten, bis das Baby über 9 Monate alt ist. Nomadic Sitzmodelle sind in der Tat eher für ältere Kinder geeignet, die ohne (zu viel) Aufhebens sitzen können!