Ätherisches Vanilleöl hat neben seinem angenehmen Geruch regenerierende und schützende Eigenschaften.

  • Volksname: Vanille, Bourbon-Vanille
  • Nom lateinisch: Vanilla planifolia, Vanilla fragrans
  • Botanische Familie: Orchideen
  • Destillierter Teil: Pod
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Réunion, Madagaskar
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften von ätherischem Vanilleöl

In Gesundheit

  • Hauterweichung
  • Antiseptikum
  • Aperitif
  • Regenerierende Haut

Im Wohlbefinden

  • Entspannend

In Schönheit

  • Hauterweichung
  • Regenerierende Haut

Warnung: Vor der Hautanwendung sollte in der Ellenbogenbeuge ein Hauttest durchgeführt werden. Das ätherische Öl muss in einem Pflanzenöl stark verdünnt werden.

Hinweise auf ätherisches Vanilleöl

  • Hautanwendung (Bad, kalte Kompresse, Massage): Angst, Asthenie, sexuelles Versagen, Depressionen, geschädigte Haut, trockene Haut, Falten, Schlafstörungen, Stress, Überarbeitung, Traurigkeit, Dehnungsstreifen
  • Atemweg (Diffusion, Inhalation, Geruchssinn): Angst, Asthenie, Rekonvaleszenz, sexuelles Versagen, Depression, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Stress, Überarbeitung, Traurigkeit

Tipps zur Verwendung von ätherischem Vanilleöl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Geschädigte Haut, trockene Haut, Dehnungsstreifen: In Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Verdauungsvorteile

  • Appetitlosigkeit: im Geruchssinn.

Andere Vorteile

  • Rekonvaleszenz: in Diffusion.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Vanilleöl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Asthenie, Rekonvaleszenz, Müdigkeit, Schlafstörungen, Stress, Überarbeitung, Traurigkeit: im Geruch, Diffusion. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Solarplexus und den Rücken zu massieren.
  • Depression: im Geruchssinn, in der Diffusion. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Solarplexus und den Rücken zu massieren. In einer neutralen Base verdünnt kann es dem Badewasser zugesetzt werden.
  • Sexuelles Versagen: im Geruchssinn oder in der Diffusion. In Pflanzenöl verdünnen, um den unteren Rücken zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Vanilleöl für die Schönheit

  • , Fältchen: In einem Pflanzenöl oder einer Pflegecreme verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Synergien mit ätherischem Vanilleöl

  • Mit ätherischen Ölen von Lavendel, Mandarine, Petitgrain zur Beruhigung.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Vanilleöl

Ätherisches Vanilleöl ist sehr süß, sollte jedoch nicht bei Kindern vor dem Alter von 12 Monaten angewendet werden.

Eigenschaften von ätherischem Vanilleöl

Botanische Beschreibung

Vanille ist ein Gewürz aus bestimmten tropischen Orchideen.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Vanille

90%

Andere chemische Verbindungen

Säuren

 

Ester

 

Lactone

 

Phenole

 

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Extraktion mit Alkohol gewonnen. Mit 200 kg Schoten wird 1 kg ätherisches Öl gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.