Ätherisches Kreuzkümmelöl wird gegen Verdauungsprobleme verwendet. Es ist auch entspannend.

  • Trivialname: Kreuzkümmel, Wiesenkümmel, offizieller Kreuzkümmel
  • NOM Standard, Kreuzkümmel Kreuzkümmel
  • Botanische Familie: Apiaceae
  • Destillierter Teil: Samen
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Ägypten, Indien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften von ätherischem Kreuzkümmelöl

In Gesundheit

  • Analgetikum
  • Antiphlogistikum
  • krampflösend
  • Emmenagoge
  • Verdauungs-Tonikum

Im Wohlbefinden

  • Schmerzmittel
  • Entspannend

Achtung: Jede Hautanwendung erfordert einen Vortest. Für den internen Gebrauch wenden Sie sich an einen Therapeuten.

Hinweise auf ätherisches Kreuzkümmelöl

  • Haut (Badewanne, kalte Kompresse, Massage): Aerophagia, Blähungen, Koliken, Verstopfung, Verdauung schwer, Hyperthyreose, Schlaflosigkeit, Blutverlust, fehlende oder unzureichende Perioden, Darmkrämpfe, Stress, Übermüdung
  • Interner Weg (oral, rektal, vaginal): Aerophagie, Blähungen, Koliken, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Darmkrämpfe (Therapeuten konsultieren)
  • Atemwege (Diffusion, Inhalation, Geruchssinn): Angst, Schlaflosigkeit, Reisekrankheit, Appetitlosigkeit, Stress, Überanstrengung

Tipps zur Verwendung von ätherischem Kreuzkümmelöl für die Gesundheit

Urogenitale Vorteile

  • : Massieren Sie den Unterbauch nach Verdünnung in Pflanzenöl.

Verdauungsvorteile

  • Aerophagie, Blähungen, Koliken, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Darmkrämpfe: Massieren Sie den Bauch, nachdem Sie das ätherische Öl in einem Pflanzenöl verdünnt haben.
  • Appetitlosigkeit: im Geruchssinn.

Andere Vorteile

  • Reisekrankheit: im Geruchssinn.
  • Hyperthyreose: Massage des Rückens nach Verdünnung in Pflanzenöl.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Kreuzkümmelöl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst: im Geruchssinn.
  • Schlaflosigkeit, Stress, Überarbeitung: Massieren Sie den Solarplexus nach Verdünnung in Pflanzenöl oder im Geruchssinn.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Kreuzkümmelöl

Ätherisches Kreuzkümmelöl ist für Kinder unter 6 Jahren und für stillende Frauen kontraindiziert. Jede interne Verwendung erfordert Vorsichtsmaßnahmen. In großen Dosen ist dieses ätherische Öl erstaunlich.

Eigenschaften von ätherischem Kreuzkümmelöl

Botanische Beschreibung

Kreuzkümmel stammt aus dem Niltal und ist eine einjährige krautige Pflanze. Seine Samen sind eiförmig.

Biochemische Zusammensetzung

Wichtigste chemische Verbindungen

Monoterpene (Alphaterpinen, Betapinen, P-Cymen)

30 bis 60 %

Aromatische Aldehyde (Cuminaldehyd)

30 bis 40%

Andere chemische Verbindungen

Monoterpenole

 

Sesquiterpen

 

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Destillation der Samen gewonnen. Die Ausbeute beträgt 2,5 bis 4 %.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.