Ätherisches Cajuputöl wird zur Bekämpfung von Atemwegsinfektionen sowie als Hauttonikum verwendet.

  • : Cajeput, wahrer Cajeput, Cajeputier
  • Nom lateinisch: Melaleuca leucadendron cajuputii
  • Botanische Familie: Myrtaceae
  • Destillierter Teil: Blatt
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Vietnam, Indonesien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: kutane Route, interne Route, respiratorische Route

Eigenschaften von ätherischem Cajeputöl

In Gesundheit

  • Schmerzmittel
  • Antiinfektiös
  • Antiseptikum
  • Venöses abschwellendes Mittel
  • Expektorante
  • Hautschutz
  • Hautregenerator
  • Immunstimulans
  • Kreislauf-Tonikum

Im Wohlbefinden

  • Schmerzmittel
  • Anregend
  • Ausgleich des zentralen Nervensystems

Achtung: Es ist wichtig, 100% reines ätherisches Cajeputöl zu wählen. Es wird nicht für Asthmatiker empfohlen.

Hinweise auf das ätherische Öl von Cajeput

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Akne, Blasen, Angstzustände, Angstzustände, Arthritis, Arthrose, Bronchitis, Brennen, Juckreiz, Gelenk- und Muskelschmerzen, Ekzeme, Grippe, Müdigkeit, Fieberbläschen, bakterielle Infektionen, HNO- und Atemwegsinfektionen, Virusinfektion, schwere Beine, Kehlkopfentzündung, Hefepilzinfektion, Nervosität, Ohrenentzündung, Schuppenflechte, Nasopharyngitis, Rheuma, Sinusitis, Schlafstörungen, Stress, Husten, Windpocken, Gürtelrose
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Angst, Angst, Bronchitis, Konzentrationsschwierigkeiten, Epidemie, Müdigkeit, Grippe, bakterielle und virale Infektionen, HNO- und Atemwegsinfektionen, Nervosität, Nasopharyngitis, Sinusitis, Schlafstörungen, Stress, fettiger Husten
  • Interner Weg (oral, rektal, vaginal): Grippe, HNO- und Atemwegsinfektionen, Genital- und Harnwegsinfektionen

Tipps zur Verwendung von ätherischem Cajeputöl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Blase, Lippenherpes: 1 Tropfen in Pflanzenöl verdünnt auf die zu behandelnde Stelle auftragen.
  • Akne, Verbrennungen, Ekzeme, Juckreiz, Psoriasis, Mykose: In einem Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Vorteile für Herz-Kreislauf und Kreislauf

  • Schwere Beine: In Pflanzenöl verdünnen, um die Beine von unten zu massieren.

Urogenitale Vorteile

  • Genital- oder Harnwegsinfektion: innerlich nach Rücksprache mit einem Spezialisten.

Atemwegs- und HNO-Leistungen

  • Bronchitis, Grippe, HNO und Infektionen der Atemwege: Mit Pflanzenöl verdünnen, um den oberen Rücken und das Fußgewölbe zu massieren. Intern nach Rücksprache mit einem Spezialisten.
  • Laryngitis, Nasopharyngitis, Sinusitis: In einem Pflanzenöl verdünnen, um den oberen Rücken und das Fußgewölbe zu massieren.
  • Otitis: 1 Tropfen hinter jedes Ohr.
  • Fettiger Husten: Mit Pflanzenöl verdünnen, um den oberen Rücken zu massieren.

Vorteile für Muskeln und Gelenke

  • Arthritis, Arthritis, Gelenk- und Muskelschmerzen, Rheuma: In Pflanzenöl verdünnen und die schmerzende Stelle massieren.

Andere Vorteile

  • Epidemie: in Verbreitung.
  • Müdigkeit: Mit Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken, die Wirbelsäule, die Handgelenke und das Fußgewölbe zu massieren. Oder im Geruch.
  • Bakterielle oder virale Infektion: In Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken, die Wirbelsäule, die Handgelenke und das Fußgewölbe zu massieren. Auch im Geruchs- oder Diffusionsbereich.
  • Windpocken, Gürtelrose: In Pflanzenöl verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Cajeputöl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Angst, Nervosität: im Geruch, Diffusion. Oder in einem Pflanzenöl verdünnen, um den Rücken zu massieren. In einer neutralen Base verdünnen, um sie dem Badewasser hinzuzufügen.
  • Konzentrationsschwierigkeiten, schlechter Schlaf: im Geruchssinn.
  • Stress: im Geruchssinn oder 5 Tropfen auf neutraler Basis dem Badewasser zugesetzt.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Cajeput-Öl für die Schönheit

Synergien mit ätherischem Cajuput-Öl

  • Mit ätherischem Zedernholzöl gegen Akne.
  • Mit ätherischen Ölen aus Kiefer, Niaouli bei Bronchitis und Laryngitis.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Öl von Cajeput

verboten Mütter.

Eigenschaften von ätherischem Cajeputöl

Botanische Beschreibung

Der Cajeput ist ein immergrüner Baum mit dicker, weißlicher Rinde. Die Blätter sind lang und dünn.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Oxide (Cineol)

50 bis 65 %

Monoterpene

31%

Andere chemische Verbindungen

Sesquiterpenol

2%

Monoterpenole

3%

Sesquiterpen

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter mit einer Ausbeute von 1 bis 2 % gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.