Das ätherische Öl der Blutorange ist perfekt zum Entspannen und es ist auch ein sehr gutes Luftantiseptikum oder ein Karminativum.

  • Trivialname: Blutorange
  • Nom lateinisch: Citrus sinensis
  • Botanische Familie: Rutaceae
  • Destillierter Teil: Zest
  • Herkunft (Land, in dem die Pflanze angebaut wird): Italien
  • Bevorzugte Verwendungsarten: Hautweg, Atemweg

Eigenschaften von ätherischem Blutorangenöl

In Gesundheit

  • Luftantiseptikum
  • Karminativ
  • Magen-
  • Verdauungs-Tonikum

Im Wohlbefinden

  • Schmerzmittel
  • Beruhigungsmittel

In Schönheit

  • Hauttonikum

Achtung: Dieses Öl ist photosensibilisierend. Setzen Sie sich nach der Anwendung stundenlang nicht der Sonne aus. Es kann die Haut reizen und vor der Anwendung sollte ein Hauttest durchgeführt werden.

Hinweise auf ätherisches Blutorangenöl

  • Hautanwendung (Bad, Kältekompresse, Massage): Angst, Angst, Depression, Schlaflosigkeit, Nervosität, müde Haut, fettige Haut
  • Atemwege (Diffusion, Einatmen, Riechen): Angst, Angst, Depression, Epidemie, Schlaflosigkeit, Nervosität, Verdauungsstörungen

Tipps zur Verwendung von ätherischem Blutorangenöl für die Gesundheit

Vorteile für die Haut

  • Müde Haut, fettige Haut: Mit Pflanzenöl oder Hautpflegecreme verdünnen und auf die zu behandelnde Stelle auftragen.

Verdauungsvorteile

  • Verdauungsstörungen: In Pflanzenöl verdünnen, um Bauch und Fußgewölbe zu massieren.

Andere Vorteile

  • Epidemie: in der atmosphärischen Diffusion, um die Luft zu reinigen.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Blutorangenöl für das psychische Wohlbefinden

  • Angst, Angst, Depression, Schlaflosigkeit, Nervosität: in Diffusion. oder in einer neutralen Base verdünnen und ins Badewasser geben. Es kann auch mit Pflanzenöl verdünnt werden, um die Handgelenke, den Solarplexus und die Wirbelsäule zu massieren.

Tipps zur Verwendung von ätherischem Blutorangenöl für die Schönheit

  • Müde Haut, fettige Haut: Mit Pflanzenöl verdünnen und auf das Gesicht auftragen.

Synergien mit ätherischem Blutorangenöl

  • Mit ätherischen Ölen von Lavendel, Combawa, Vpetitgrain Bigarade, Mandarine zur Beruhigung, Entspannung.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Kontraindikationen für ätherisches Öl der Blutorangen

Dieses Öl sollte nicht während der ersten 3 Monate der Schwangerschaft oder bei Kindern unter 12 Monaten verwendet werden.

Eigenschaften von ätherischem Blutorangenöl

Botanische Beschreibung

Citrus Sinensis ist ein Orangenbaum mit dornigen Zweigen, der in Südostasien beheimatet ist.

Biochemische Zusammensetzung

Die biochemische Zusammensetzung kann sich abhängig von den Produktionsbedingungen ändern.

Wichtigste chemische Verbindungen

Monoterpene (Limonen)

60 bis 80 %

Andere chemische Verbindungen

Monoterpenole

2 bis 6%

Ketone

2-3%

Terpenaldehyd

1 bis 3%

Kumarine

Spuren

Furocumarine

Spuren

Produktionsmethode und Ausbeute

Das ätherische Öl der Blutorange wird durch Kaltpressung gewonnen.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen in keiner Weise eine medizinische Beratung darstellen. Sie werden zu Informationszwecken angegeben. Konsultieren Sie bei jeder Verwendung zu therapeutischen Zwecken einen Arzt.