Carboxytherapie, Radiofrequenz, neue "No Touch"-Technik, das Neueste in der Botulinumtoxin-Familie und neue Indikationen in der Anwendung des Produkts... alles, alles, alles, Sie wissen alles über die Anti-Aging-Innovationen des Jahres 2011!

Im Anti-Aging-Wettlauf wollen immer mehr Patienten die Auswirkungen der Zeit auf natürliche Weise hinauszögern. Keine bewegungslosen Züge und ausdruckslosen Gesichter mehr! Dank neuer Fortschritte gehen die eingefrorenen Schönheiten zurück.

Ästhetische Anti-Aging-Medizin: Der „No Touch“-Trend

Nouveautés anti-âge

Kein Teil unseres Gesichts kann dem Zahn der Zeit standhalten. Und um einen Mund und seine Konturen, ein wenig faltig, auf weniger invasive Weise neu zu zeichnen, ohne die Lippen zu berühren, haben die Praktizierenden jetzt die "No Touch"-Technik in Reichweite.

Diese schonendere Injektionsmethode wurde von Dr. Javier Beut, plastischer Chirurg, auf der IMCAS 2011* vorgestellt. Diese innovative Technik zur Umformung der Lippen besteht darin, sie zu bearbeiten, ohne sie zu berühren (wir stechen nicht mehr direkt in die Lippenschleimhaut, um das Risiko von Infektionen und Blutergüssen zu verringern).

Für ein natürlicheres Ergebnis werden drei Orientierungspunkte bevorzugt, erklärt Dr. Beut:

- Das Profil. Um es zu verbessern, injiziert der Behandler Hyaluronsäure, indem er in die weiße Linie direkt über dem Mundumriss sticht. So kann er die Lippenkontur korrigieren und neu säumen; - Die Projektion. Dort interessiert sich der ästhetische Arzt bei einem Termin vor der Injektion für das Lächeln des Patienten. Es ist ratsam, eine zu starke Dosis des Füllprodukts zu vermeiden, die den Mund zu weit öffnen und das Zahnfleisch freilegen könnte. Dann wird die Hyaluronsäure durch schräges Einstechen injiziert, um von innen in den zinnoberroten Teil (die trockene Schleimhaut) zu gelangen; - Die Erhöhung. Um die Lippen insgesamt aufzupolstern, spritzt der Arzt erneut Hyaluronsäure schräg, ausgehend von den Mundwinkeln, in den roten (inneren) Teil der Lippen.

Bei dieser neuen Technik sind übermäßig pralle Münder à la Meg Ryan nur eine schlechte Erinnerung.

Ästhetische Anti-Aging-Medizin: Laser und Licht

Gelingt es mit der No Touch-Technik, kleine entstehende Fältchen auf der Lippenkontur auszuradieren, sind Laser und Licht dafür verantwortlich, der Hautalterung im gesamten Gesicht entgegenzuwirken.

Erhöhung des sichtbaren und tastbaren Hauttons, Verdickung der Epidermis, ausgezeichnetes Nutzen-Risiko-Verhältnis... all diese Faktoren erklären die schnelle Zunahme der Verwendung von Fractional-Mode-Lasern (die das Lasersystem verwenden).) über das Altern.

Auch im Kampf gegen die schlaffe Haut besonders dünner und faltiger Haut (Augenkontur, Untergesicht, Augenringe, Handrücken, Hals und Dekolleté) haben sich die neuen Radiofrequenzen (Laser) in einer Sitzung bewährt. wöchentlich für 5-6 Wochen. Die neuesten Modelle bieten auch Split-Modi, die mit Carboxytherapie-Sitzungen kombiniert werden können, um deren Wirkung zu optimieren (5 bis 6 Angriffssitzungen für das Gesicht).

Seien Sie jedoch vorsichtig mit den LEDs. Trotz einer gewissen Begeisterung haben sie ihre Nützlichkeit bei der Reduzierung von Entzündungen und der Förderung der Heilung bisher nur nach aggressiveren Anti-Aging-Verfahren wie traditionellem oder fraktioniertem Laser-Resurfacing, dynamischer Phototherapie, dem IPL (Intense Pulse Light oder Intense Pulsed Light) oder. gezeigt die starke Schale.

Ästhetische Anti-Aging-Medizin: Botulinumtoxin

Benutzer von regelmäßigen Injektionen kennen bereits die Labore von Allergan (die ersten, die 2003 die Zulassung für die kosmetische Anwendung mit Vistabel® erhielten) und Galderma (mit Azzalure® anerkannt im Jahr 2009). Ab sofort können sie das neueste Produkt aus deutschen Merz-Labors ausprobieren: Bocouture®. Und damit die Patienten ihre Wahl treffen können (von ihrem Arzt informiert), erinnert uns Dr. Philippe Kestemont, Kieferchirurg, an das Interesse jedes der Produkte, die alle dem Stereotyp A entsprechen:

- "Vistabel®, Cousin von Botox®, hat den Vorteil einer hohen Benutzerfreundlichkeit. Die klinische Anti-Falten-Wirkung tritt allmählich ein und ermöglicht es einem ängstlichen Patienten, sich langsam an die Entspannung der Gesichtsmuskeln zu gewöhnen. - Azzalure® seinerseits, wirkt schnell und dauerhaft, vor allem bei stärker ausgeprägten Falten oder zB bei Patienten, die bereits seit mehreren Jahren injiziert wurden - Bocouture® ermöglicht dank seiner extrem gereinigten Formel im Proteingehalt die Anwendung bei Personen mit bekannter allergischer Grundlage. Seine vereinfachte Konservierungsmethode ist auch für Praktiker eine Bereicherung“.

Dieser neue internationale Player (Bocouture®) bestätigt das Verschwinden jedes Monopols auf dem heutigen Botulinumtoxin-Markt. Und obwohl die Marktzulassung (AMM) in Frankreich für Botulinumtoxin zur Anwendung in der ästhetischen Medizin derzeit auf Stirnrunzeln beschränkt ist (seine therapeutischen Indikationen sind viel zahlreicher), werden neue Anwendungen des Produkts in Europa in klinischen Studien und Bewertungen untersucht. Seien Sie jedoch vorsichtig: Auch wenn neuere Forschungen nahelegen, die Anwendung von Botulinumtoxin auf alle Mimikfalten auszudehnen, bleibt der periorale Bereich ein Bereich, der mit unendlichen Vorsichtsmaßnahmen behandelt werden muss und die Botulinumtoxin + Säure-Assoziation Hyaluron erfordert immer eine erlernte Dosierung bei der Behandlung des unteren Gesichts.

Um Ihre Haut optimal vor vorzeitiger Hautalterung zu schützen, denken Sie daran, dass die beste Vorbeugung der gesunde Menschenverstand ist: Schützen Sie sich bei angemessener Sonneneinstrahlung, rauchen Sie nicht, trinken Sie in Maßen, bevorzugen Sie eine ausgewogene Ernährung und sparen Sie nicht auf gute Flüssigkeitszufuhr jeden Tag.

* Internationaler Meisterkurs zu alternder Haut