Der Riss ist an sich nicht gravierend und an anderer Stelle am Körper platziert, würde er in wenigen Tagen heilen, ohne dass darüber gesprochen wird! Leider ist es schwierig zu behandeln, wenn es auf Höhe des Anus platziert wird. Zurück zu den Ursachen, Behandlung und Vorbeugung.

Was ist eine Analfissur?

Der Anus ist ein faltiger Schließmuskel. Jede Erosion an einer der Falten führt zum Auftreten einer Analfissur.

Auslöser und Ursachen der Analfissur

In den meisten Fällen entsteht eine Analfissur aus der Kombination von 3 Faktoren :

  • Eine Verstopfung.
  • Schlechte Durchblutung des Analbereichs.
  • Eine deutliche Kontraktion des Analsphinkters.

Erosion kann auftreten bei :

  • Ein Fall von Analabszess.
  • Entzündliche Dickdarmerkrankung.  
  • Manchmal sogar ein Tumor
  • Ohne besonderen Grund.

Es ist sondern die verursachten Beschwerden, zumal der Stuhlgang die Heilung ständig verzögert.

Was sind die Symptome einer Analfissur?

Das Hauptsymptom sind die Schmerzen im After. Sie ist:

  • Lebe beim Stuhlgang
  • Schwankend : Es kann für einige Minuten verschwinden, bevor es wieder auftaucht
  • Traumatisch : Jeder Sattel wird, bis hin zur Verstopfung aus Angst vor Schmerzen
  • Dass ein einfaches Unbehagen oder ein Jucken
  • Abwesend : Es ist dann eine Blutung, die den Alarm auslösen kann. Seien Sie vorsichtig, bei älteren Menschen können isolierte Blutungen das erste Anzeichen eines Dickdarmtumors sein, also machen Sie dieses Symptom nicht zu schnell auf eine Analfissur oder einen Anfall zurückzuführen Hämorrhoiden-.

Entgegen der landläufigen Meinung ist nicht ein zu harter Sattel am Ursprung. Einige Spezialisten glauben, dass ein Durchblutungsproblem (und damit die Sauerstoffversorgung) bestanden im verletzten Bereich haben könnte. Darüber hinaus finden wir leicht einen damit verbundenen Spasmus des inneren Schließmuskels, der die weiter behindert Blutzirkulation auf dieser Ebene und die Wundheilung verhindert.

Wie wird eine Analfissur diagnostiziert?

Die klinische Untersuchung ermöglicht es, den Riss zu lokalisieren.

Wen konsultieren?

Der behandelnde Arzt hat kein Problem damit, die Diagnose zu stellen. Es genügt ihm, die Afterfalten zu teilen, um eine kleine zu entdecken Läsion von 1 bis 2 Zentimetern. Er kann sich jedoch an den Proktologen wenden, wenn eine gut durchgeführte medizinische Behandlung nicht ausreicht, um diese zu überwinden.

Was ist die Schlüsselprüfung?

sind nicht erforderlich.

Entwicklung der Krankheit

In den meisten Fällen heilt der Riss von selbst. Beachten Sie, dass die Heilung lange dauern kann aufgrund der permanenten Kontraktionen des analen Schließmuskels in Kombination mit dem Vorhandensein zahlreicher Bakterien in diesem Bereich.

bei einer signifikanten Analfissur die Hauptkomplikation eine Wundinfektion.

Die Analfissuren neigen auch dazu, besonders bei verstopften Menschen wiederzukehren. Daher ist es wichtig, eine spezifische Behandlung durchzuführen, um Verstopfung zu vermeiden.

Was ist die Behandlung einer Analfissur?

  • Während der Wartezeit beim Arzt entspannen heiße Sitzbäder den Schließmuskel und sorgen so für Linderung. Auch betäubende Salben sind hilfreich.
  • Der Hausarzt gibt Ratschläge zur Lebenshygiene, um zu verhindern, dass der Stuhl zu hart wird: essen Ballaststoffaufnahme und jeden Tag spazieren gehen, es ist BABA, um Verstopfung zu bekämpfen.
  • Herkömmliche medikamentöse Behandlungen zielen auf Linderung ( Lokalanästhesie ) und Heilungsförderung.
  • Wenn sie sich als unzureichend erweisen, muss der Proktologe möglicherweise operieren. Es gibt verschiedene Techniken: Entfernung der Fissur, Dilatation des Anus oder Teilabschnitt des inneren Schließmuskels, um den Spasmus aufzuheben. Der Proktologe entscheidet von Fall zu Fall.

Die richtigen postoperativen Gesten

Nach einer eine Analoperation Arbeitsunterbrechung wird oft zweiwöchige empfohlen. Die Reise und das Flugzeug werden nicht empfohlen für mindestens 15 Tage.

Wir empfehlen außerdem den Kauf eines für die Sitzposition geeigneten Kissens. Auch bei langen Fahrten im Sitzen sollten regelmäßig Pausen eingelegt werden, um Schmerzen zu vermeiden.

kann eine Wiederaufnahme des Sports in Nach Erwägung gezogen vollständiger Wundheilung, ca. 4 bis 6 Wochen nach der Operation, werden. Ebenso ist es besser, keine schweren Lasten mehrere Wochen lang zu tragen.

Wenn Sie an Analkontinenz leiden, bitten Sie um einen einfachen Zugang zu den Toiletten an Ihrem Arbeitsplatz.

Haben neben der Behandlung einer Analfissur auch Naturheilmittel ihren Platz?

Sie können sinnvoll sein.

  • Traditionelle Anwendung: in der Homöopathie , Aesculus hippocastanum 5 CH 4 Granulat 3-mal täglich im Wechsel mit Hamamelis 5 CH (üblicherweise beobachtete Dosierung).
  • Traditionelle Verwendung: In der Kräuterheilkunde sind Rosskastanie oder Rote Rebe für ihre schützenden Eigenschaften für Venen und kleine Kapillaren bekannt. Da die Analfissur mit einer schlechten Spülung des Schließmuskels zusammenhängen kann, haben gerade diese beiden Pflanzen ihren Platz. Die üblicherweise beobachteten Dosierungen betragen 50 Tropfen TM morgens, mittags und abends (aus "Phytotherapie, Gesundheit durch Pflanzen", Hrsg. Vidal, Sélection du Reader's Digest).