Es ist der Fuß! Und aus gutem Grund wird diese Methode auf der Höhe der Fußsohlen, dem "Armaturenbrett" des ganzen Körpers, praktiziert. Es aktiviert die Durchblutung und beseitigt die Zwänge des Tages.

Es gibt verschiedene Arten von Reflexzonenmassage : plantar, palmar, Gesichts...

Was ist Fußreflexzonenmassage?

Es ist eine Fußmassage chinesischen Ursprungs. Nach der chinesischen Medizin traditionellen entspricht jede Reflexzone einem Organ, einer Drüse oder einem Körperteil, der auf die Fußsohlen projiziert wird. Eine gezielte Berührung lokalisiert Spannungen und löst sie. Unglaublich entspannend, diese Technik aktiviert die Durchblutung der Füße und lindert den Stress des Tages.

Was ist das Ziel der Fußreflexzonenmassage?

Eine Reflexzonenmassage besteht darin, die Person zu entlasten, indem die Ungleichgewichte des Körpers dank des manuellen Drucks auf die sogenannten "Reflexzonen" behandelt werden . Reflexzonenmassage wird heute verwendet:

  • Als Vorbeugung.
  • In Begleitung der Übernahme der Verantwortung für eine medizinische Behandlung (unter dem Titel Nichtkonventionelle Nichtalternative Medizin).

Die Geschichte der Fußreflexzonenmassage auf der ganzen Welt

Je nach Land und Kontinent ist die Fußreflexzonenmassage unterschiedlich.

  • Chinesische Energie-Fußreflexzonenmassage : Ahnentechnik (die um 2000 v. Chr. stammt), die auf der Philosophie von Yin und Yang und den damit verbundenen 5 Elementen basiert. Der Übergang vom westlichen Denken zum östlichen Denken erfordert ein „Überbrückungstraining“.
  • Westliche Fußreflexzonenmassage : Anfang des 20. Jahrhunderts interessierte sich Dr. Fitzgerald für diese Technik und 1938 erweitert die Veröffentlichung von Eunice Ingahms Werken „Geschichten, die die Füße erzählen“ und „Geschichten, die die Füße erzählt haben“ die Technik der Fußreflexzonenmassage. Die Vorstellungen von Energie, Yin und Yang werden unterdrückt.
  • Thailändische Fußreflexzonenmassage : Der Praktiker verwendet seine Hände, Finger, Phalangen und einen Holzstift.
  • Indische Fußreflexzonenmassage : Der Praktiker kombiniert die Stimulation der Reflexpunkte durch Massage und die Verwendung einer Schale aus einer Legierung aus fünf Metallen.

Für wen ist die Fußreflexzonenmassage geeignet?

Reflexzonenmassage ist für alle (Männer, Frauen, Kinder) ohne Altersbegrenzung geeignet.

Die Bereiche der Fußreflexzonenmassage

Reflexotherapie, alternative Medizin, besteht darin, die verschiedenen Bereiche der Füße zu massieren. Die Füße sind in Zonen eingeschnitten, die einem Gewebe oder einem Organ entsprechen.

  • 1) Sinus.
  • 2) Kopf.
  • 3) Hypophysenreflexe.
  • 4) Zervikale.
  • 5) Frontale und temporale Region.
  • 6) Oberes Lymphsystem.
  • 7) Nebenschilddrüsen.
  • 8) Schilddrüse.
  • 9) Augen.
  • 10) Ohren.
  • 11) Schultern.
  • 12) Lunge und Bronchien.
  • 13) Coeur.
  • 14) Herzregion.
  • 15) Magen.
  • 16) Rückenmark (Thoraxbereich).
  • 17) Bauchspeicheldrüse.
  • 18) Solarplexus.
  • 19) Bewerten.
  • 20) Foie.
  • 21) Gallenblase.
  • 22) Nebennieren.
  • 23) Zügel.
  • 24) Querkolon.
  • 25) Leberschleife.
  • 26) Milzschleife.
  • 27) Aufsteigender Doppelpunkt.
  • 28) Absteigender Doppelpunkt.
  • 29) Harnröhre.
  • 30) Lendenwirbelsäule.
  • 31) Kreuzbein.
  • 32) Dünndarm.
  • 33) Blase.
  • 34) Anses Darm.
  • 35) Hüften, unterer Rücken.
  • 36) Steißbein.
  • 37) Ileozökalklappe.
  • 38) Anhang.
  • 39) Ischiasnerv.

Die Meinung des Arztes

Diese Technik basiert nicht auf wissenschaftlich nachgewiesenen Konzepten. Bei sollte es nicht auf eine normale ärztliche Beratung verzichten starkem Stress, Depressionen oder anderen Symptomen.