Haben Sie in Ihrer 17. Schwangerschaftswoche (19. Amenorrhoe-Woche) seltsame Bewegungen wie Blasen oder Zittern? Keine Panik, es ist Baby, mitten im Fitnessstudio! Wenn Ihnen schwindelig wird, legen Sie sich mit den Füßen hoch, alles sollte gut sein. Am Ende des 4. Schwangerschaftsmonats misst er nun 19 Zentimeter und wiegt knapp 200 Gramm.

Veränderungen bei Mama

Die ersten Manifestationen des Babys im Mutterleib

Vielleicht spüren Sie seltsame Bewegungen wie Blasen oder Zittern: Das ist Ihr Baby! Keine Sorge, wenn Sie nichts spüren, können die Bauchmuskeln oder das Fett, das Ihren Bauch bedeckt, diese sehr diskreten Eindrücke verdecken. Es kann auch sein dass Sie den Schwindel, die Übelkeit Licht oder Ohnmacht, vor allem wenn Sie Regel eine niedrige Spannung haben. Legen Sie sich mit den Füßen hoch, alles sollte sich schnell wieder normalisieren.

Schwangerschaft kann den Ischiasnerv komprimieren

Sie können auch verspüren punktuelle Schmerzen in den Beinen : Ihr Ischiasnerv wird wahrscheinlich durch das wachsende Baby komprimiert. Für manche Frauen unerträglich, können diese Schmerzen reduziert werden, indem beim Schlafen das Stehen oder Verschieben von Kissen unter den Beinen eingeschränkt wird. Diese Symptome können jedoch nicht bei allen Frauen auftreten, und einige sind in diesem Stadium der Schwangerschaft sehr glücklich und voller Energie.

Schwere Beine während der Schwangerschaft: Wie kann man das beheben?

Während der Schwangerschaft durchlebt der Körper regelrechte Umwälzungen. Das Auftreten von Kreislaufproblemen hängt hauptsächlich mit einer Gewichtszunahme und stark veränderten Hormonausschüttungen zusammen. Viele Thalasso-Kuren werden heute werdenden Müttern angeboten, um diese Probleme zu lindern. Die dort durchgeführten Lymphdrainagen, Algenwickel oder Drucktherapie helfen , zu die Durchblutung der Mütter verbessern.

Zu Hause sollten ein paar einfache Maßnahmen ergriffen werden, um schwere Beine zu verhindern und zu entlasten:

  • Heben Sie die Beine Ihres Bettes mit einem 10 bis 15 Zentimeter großen Keil an.
  • Absätzen.
  • Wenn Sie lange sitzen oder stehen müssen, machen Sie regelmäßige Geh- und Beugepausen.
  • gestreckt.
  • Beenden Sie Ihre Dusche mit einem kalten Wasserstrahl und lassen Sie ihn entlang der Beine nach oben gehen (und vermeiden Sie zu heiße Bäder).
  • Machen Sie sanfte Gymnastik, Gehen und Schwimmen.
  • Setzen Sie sich nicht zu lange der Sonne aus, das ist nicht nur sehr schlecht für Ihre Beine, sondern auch für Ihre Haut.
  • Essen eine   ausgewogene Ernährung dass Ursache Venenstau (Gewürze, Kaffee, Tee).
  • Bevorzugen Sie lockere Kleidung, kreuzen Sie Ihre Beine nicht zu sehr.
  • Massieren Sie Ihre Beine von den Füßen bis zu den Oberschenkeln (zögern Sie nicht, Ihren Partner um eine Massage zu bitten.. es ist zu Ihrem Besten!).
  • Die Strümpfe können Schwangeren angeboten werden, aber im Sommer werden im Allgemeinen bequemere Lösungen bevorzugt.
  • Die   venotonischen (oder phlébotropen) werden heute häufig verwendet, um schwere Beine zu bekämpfen. Sie lindern nicht nur Schmerzen, sondern reduzieren auch das entzündliche Phänomen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Die Entwicklung des Fötus

Baby ist schon bereit zu laufen!

Auch wenn es nicht weit gehen kann, ist das Baby biologisch bereit, im Mutterleib zu laufen. Er wechselt die Schritte, stellt seine Füße vor den anderen... Natürlich kann er bei der Geburt sein Gewicht nicht auf seinen gebrechlichen Beinen tragen, aber im Wasser hat er bereits den Reflex, sich vorwärts zu bewegen. !

Ihre Haut ist durchscheinend

Am Ende des 4. Schwangerschaftsmonats ist das Baby nun 19 Zentimeter groß und wiegt knapp 200 Gramm. Immer so aktiv, lässt er dich weiterhin seine Anwesenheit spüren. Wenn Sie ihn sehen könnten, würden Sie feststellen, dass seine Haut durchscheinend ist. Sie können durch alle Kapillaren hindurch sehen. Obwohl sich etwas Fett unter der Haut angesammelt hat, wirkt er immer noch sehr dünn und sein Kopf erscheint für seinen zerbrechlichen Hals sehr groß. An seinen Fingern erscheinen bereits die Fingerabdrücke, die dauerhaft sein werden.

echo semaine 17

Das Nerven- und Verdauungssystem wird aufgebaut

Nervenfasern umgeben sich mit Myelin , der Schutzhülle, die die Übertragung von Nervenimpulsen unterstützt. Das Netz neuronale konsolidiert sich dann und ermöglicht ein stärkeres Erwachen der Sinne : Hören, Fühlen, Sehen, Schmecken... Seine Augen machen ungeordnete Bewegungen unter seinen noch geschlossenen Augenlidern. Aber nicht nur das Nervensystem entwickelt sich, auch das Verdauungssystem beginnt bereits mit der Produktion von Magensaft.

Sex ist endlich sichtbar

Das Geschlecht ist nun ausreichend geformt, so dass es deutlich zu sehen ist beim nächsten Ultraschall. Es bleibt abzuwarten, ob Sie ihn kennenlernen oder die Überraschung für die Geburt reservieren möchten? Eltern können der Neugier in der Regel nur schwer widerstehen, besonders beim ersten Kind...

Nicht zu vergessende Schritte in der 17. Woche

  • Während der Schwangerschaft profitieren Sie von acht Geburtsvorbereitungssitzungen   (100% von der Krankenkasse übernommen). Diese Sitzungen werden von einem Arzt oder einer Hebamme in Gruppen oder einzeln geleitet. Die Geburtsvorbereitung dient dazu, den Verlauf der Schwangerschaft, die zu erklären Geburt , die Nachwirkungen der Windel, zu lernen Atem- und Entspannungsübungen, die Gesten zu adoptieren, die Pflege Ihres Babys bei der Geburt und wieder zu Hause....
  • Wählen Sie geeignete das für Sie am besten Präparat. Unter den verschiedenen Methoden: psychoprophylaxis , Sophrologie, Yoga, Wassergymnastik, Massagen, pränataler Gesang oder sogar Haptonomie.

Sprich mit dem Ältesten über die Ankunft eines Bruders / einer Schwester

Eine Neugeburt bei den Geschwistern ist für das Kind immer destabilisierend. Es ist wichtig, ihn auf seine Ankunft vorzubereiten. Hier einige Tipps für eine reibungslose Passage*:

  • Bringen Sie Ihr ältestes Kind auf die Entbindungsstation : es beruhigt es. In der Tat erfolgt die Abreise auf die Entbindungsstation manchmal in Eile, es kann sein, dass er geschlafen hat und er mit einem Nachbarn aufgewacht ist....
  • Kennenlernen des Babys : Das Neugeborene erkennt die Stimme seines/ihres älteren Bruders/der älteren Schwester, die er/sie bereits im Mutterleib hört. Sie kommen auf ihre Weise und in ihrem eigenen Tempo in Kontakt, berühren sich, sehen sich an, tauschen sich aus, hören einander zu...
  • Bereiten Sie die Heimkehr vor : Stellen Sie sicher, dass der Älteste anwesend ist, um ihn nicht in eine Ausschlusssituation zu bringen. Wenn er in der Schule ist, verhandeln Sie mit seinem Lehrer. Gehen Sie zum Beispiel im Haus herum und nehmen Sie das Baby an der Hand, um ihm die Zimmer zu zeigen. Er wird ihr wahrscheinlich seine Spielsachen zeigen, sein Zimmer... und es hat gewonnen.
  • Respektieren Sie die Rhythmen des Babys : wie das Stillen oder die Schlafenszeit. Ihr Ältester kann beim Stillen bleiben, wenn er klug ist... Dito, wenn das Baby schläft, Sie dürfen keine unerwünschten Geräusche machen, so ist es!
  • Sprechen Sie mit seinem ältesten Kind : Erklären Sie ihm, dass Sie dasselbe mit ihm gemacht haben, als es ein Baby war. Erinnere ihn daran, dass er zuerst geboren wurde und immer der Größte sein wird! Es wird ihn glücklich machen, er wird besser akzeptieren, dass du dich vorübergehend weniger um ihn kümmerst. Erinnern Sie ihn daran, dass das Baby nicht sofort mit ihm spielen kann, dass es mehrere Monate dauern wird und dass es Geduld haben muss.
  • Bei einem Anfall von Eifersucht : Sie können ihm sagen, dass Sie verstehen, dass er eifersüchtig ist, dass er das Baby nicht liebt, sich aber gut benehmen muss. Damit diese Phase kein allzu großes Problem darstellt, müssen Sie seine Gefühle respektieren. Manchmal dauert die Akzeptanz lange.